HP setzt auf Nachhaltigkeit

HP setzt auf Nachhaltigkeit

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2022/04 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. März 2022 - Als Ergänzung zum bestehenden Amplify-Partnerprogramm hat HP jetzt auch für die Schweizer Partner das Nachhaltigkeitsprogramm Amplify Impact lanciert. Wir klären zusammen mit Country Manager ­Channel Christian Rizzo, wie das Programm funktioniert und was die Partner davon haben.
HP setzt auf Nachhaltigkeit
«Mein Ziel ist, dass am Schluss alle Schweizer Partner mit­machen.» Christian Rizzo, Country ­Manager Channel, HP Schweiz (Quelle: zVg)
HP hat im Februar 2021 in einigen Ländern ein Partnerprogramm rund um Nachhaltigkeit lanciert, das als Ergänzung zum 2020 eingeführten Programm HP Amplify positioniert ist. Das Nachhaltigkeitsprogramm nennt sich HP Amplify Impact und will die Nachhaltigkeitsstrategie von HP auf den Channel ausdehnen: Partner sollen sich zu Nachhaltigkeitsinitiativen verpflichten und erhalten von HP entsprechende Unterstützung. Seitdem, so HP, seien über 1400 der weltweit mehr als 10’000 HP-Partner dem Programm beigetreten. Das Ziel ist, dass bis 2025 50 Prozent der Partner teilnehmen.

HP Amplify Impact in der Schweiz

Zum Beginn des neuen Geschäfts­jahres am 1. Februar 2022 ist HP mit Amplify Impact in weiteren 24 Ländern gestartet, darunter auch in der Schweiz. «Seit dem offiziellen Launch Anfang des Jahres haben sich schon 64 Partner aller Grössen für das Programm registriert, und 42 Partner haben das Assessment absolviert, das ein wichtiger Teil von HP Amplify Impact ist», stellt Christian Rizzo fest, der bei HP Schweiz als Country Manager Channel für die Betreuung der kommerziellen Partner wie auch des Retail Channels verantwortlich ist. «Ich finde, es ist ein hervorragendes Programm, das mir persönlich am Herzen liegt. Mein Ziel ist, dass am Schluss alle Schweizer Partner mitmachen.»

Teilnehmen können alle HP-Amplify-Partner, die einen Pledge unterzeichnen – eine Absichtserklärung mit dem Versprechen, sich um Nachhaltigkeitsthemen zu kümmern. Weiter wird im Catalyst Track, der für die Schweizer ­Partner gilt und Engagement für Nachhaltigkeit fordert, der aktuelle Stand des Unternehmens anhand eines Assessments ­geprüft, und bis Ende Jahr muss der Partner mindestens einen Deal rapportieren, bei dem Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielt und dies auch zum Kaufentscheid ­geführt hat.
 
1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER