Ebay macht mehr Umsatz und Gewinn, kämpft aber mit rückläufigem Volumen

Ebay macht mehr Umsatz und Gewinn, kämpft aber mit rückläufigem Volumen

(Quelle: Ebay)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Februar 2022 - Ebay meldet fürs vierte Quartal einen Umsatz von 2,61 Milliarden Dollar – plus 5 Prozent. Fürs gesamte Geschäftsjahr 2021 kann ein Umsatzplus von 17 Prozent verzeichnet werden. Doch die Zahl der Benutzer ist gesunken, genauso wie das Handelsvolumen.
Ebay hat die Zahlen fürs vierte Quartal sowie fürs gesamte Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht. Im vierten Quartal 2021 machte Ebay einen Umsatz von 2,61 Milliarden Dollar – das entspricht einem Plus von 5 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahr. Der Gewinn stieg gar um 10 Prozent auf 647 Millionen Dollar. Das Volumen, das auf Ebay gehandelt wurde, sank derweil um 10 Prozent auf 20,7 Milliarden Dollar. Ebenfalls gesunken sind die Zahl der aktiven Käufer (minus 9 Prozent auf 147 Millionen) sowie der Verkäufer (minus 8 Prozent auf 17 Millionen). Das der Umsatz trotzdem gesteigert werden konnte, hängt unter anderem mit höheren Transaktionsgebühren, mehr verkaufter Werbung und dem Wechsel von Paypal auf Adyen als Zahlungsplattform zusammen.

Fürs Gesamtjahr meldet Ebay einen Umsatz von 10,42 Milliarden Dollar. Das sind 17 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Als Gewinn weist Ebay für 2021 2,66 Milliarden Dollar aus – plus 12 Prozent.

Weniger rosig sind derweil die Prognosen für 2022. Ebay rechnet fürs erste Quartal mit einem Einbruch des Umsatzes im Bereich von 5 bis 7 Prozent und verfehlt auch mit der Umsatzprognose fürs Gesamtjahr die Erwartungen der Analysten deutlich. Entsprechend gaben die Ebay-Papier nachbörslich um über 8 Prozent nach. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Ebay: Mehr Umsatz, halbierter Gewinn
28. Oktober 2021 - Ebay hat im dritten Quartal 2021 einen Umsatz von 2,501 Milliarden Dollar generiert – ein Plus von 11 Prozent gegenüber Vorjahr. Der Gewinn sank derweil um 53 Prozent auf 283 Millionen Dollar.
Ebay mit Umsatzplus, aber weniger Käufern
12. August 2021 - Ebay meldet für das zweite Quartal einen Umsatz von 2,668 Milliarden Dollar – ein Plus von 14 Prozent. Allerdings sind das Handelsvolumen und die Zahl der Kunden gesunken.
Ebay übertrifft Erwartungen
29. April 2021 - Ebay meldet für die drei Monate bis Ende März einen Umsatz von 3 Milliarden Dollar – ein Plus von 42 Prozent. Der Gewinn wuchs um 45 Prozent auf 758 Millionen Dollar.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER