Swisscom verspricht mit Internet-Booster 5G schweizweit 1 Gbit/s

Swisscom verspricht mit Internet-Booster 5G schweizweit 1 Gbit/s

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. November 2021 - Ab sofort gibt es bei Swisscom den Internet-Booster 5G. Dieser ergänzt das Kupferfestnetz mit Daten übers Mobilfunknetz und verspricht aktuell Bandbreiten bis 600 Mbit/s und ab Mitte 2022 bis 1 Gbit/s.
Swisscom lanciert den Internet-Booster 5G. Dabei handelt es sich um eine Ergänzung zum Internet-Angebot über die Kupferleitung, die auf dem Swisscom 4G- und 5G-Mobilfunknetz basiert. Mit dem Internet-Booster verspricht Swisscom schweizweit hohe Bandbreiten – zum Launch sollen sie bei bis zu 600 Mbit/s (Download) liegen, ab Mitte 2022 dann bei 1 Gbit/s. Möglich seien diese Geschwindigkeiten, weil der Internet-Booster die Bandbreiten des Fest- und des Mobilnetzes kombiniere und im Mobilfunknetz mehrere 4G- und 5G-Frequenzbänder aggregiere, erklärt Swisscom. Ein weiterer Vorteil der Kombination von Festnetz und Mobilfunk sei zudem die höhere Stabilität.

Installiert wird der Internet-Booster – das Gerät mit der Bezeichnung Fastmile 5G Receiver stammt von Nokia – am Fenster des Hauses respektive der Wohnung, und zwar an der Aussenseite. Mittels Kabel wird der Booster mit dem Heimrouter verbunden, der dann automatisch die zusätzliche mobile Bandbreite zur Verfügung stellt. Die Hardware kostet einmalig 149 Franken, für die Nutzung fallen keine weiteren monatlichen Kosten an. Für Privatkunden steht der Internet-Booster zusammen mit den Abos InOne Home Internet S, M und L bereit. Die Verfügbarkeit des Geräts am Wohnort kann an dieser Stelle geprüft werden, zudem ist es dort auch möglich, die künftige Internetgeschwindigkeit zu checken.


Einen ersten Internet-Booster hatte Swisscom bereits 2016 vorgestellt – dieser sorgte beim Launch für Bandbreiten von bis zu 40 Mbit/s, heute sind es bis zu 300 Mbit/s, wie Swisscom erklärt. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Quickline und Swisscom gewinnen Festnetz-Vergleichstest
2. November 2021 - Quickline und Swisscom sind 2021 die Gewinner des diesjährigen Festnetz-Tests von "Connect". Dieser wird neu in die zwei Geschwindigkeitsklassen 1 und 10 Gbit/s unterteilt.
Opensignal hat Schweizer 5G-Netze getestet
2. September 2021 - Sunrise gewinnt beim 5G-Netz-Test von Opensignal in der Kategorie Geschwindigkeit, während Swisscom bei der Verfügbarkeit und der Reichweite obenauf schwingt. Salt ist hingegen stark bei bei der Nutzererfahrung mit Videos, Games und Voice Apps.
Init7 fordert Swisscom zur Einstellung von Wingo Internet Max auf
25. Juni 2021 - In einem Schreiben an Swisscom-CEO Urs Schäppi fordert der Anwalt von Init7 Swisscom auf, die Werbung für das Angebot Wingo Internet Max per kommendem Wochenende einzustellen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER