Vmware will nach Dell-Trennung durchstarten
Quelle: Vmware

Vmware will nach Dell-Trennung durchstarten

Die Trennung von Vmware und Dell ist vollzogen. Damit kann Vmware nun wieder nach neue Partnern und Chancen ausserhalb von Dell suchen. Bereits wird über neue Akquisitionen nachgedacht.
2. November 2021

     

Die Abspaltung von Vmware vom bisherigen Mutterhaus Dell auf den 1. November 2021 ist nun offiziell vollzogen ("Swiss IT Reseller" berichtete), und Vmware scheint sich auf mehr Selbständigkeit zu freuen, wie den Aussagen von Vmware-CEO Raghu Raghuram zu entnehmen ist. "Die Unabhängigkeit von Dell bietet uns mehr Flexibilität bei der Verwendung von Eigenkapital für künftige Akquisitionen, was uns helfen wird, wettbewerbsfähig zu bleiben", so Raghuram (via "The Register").

Während man bei Vmware bereits von neuen Akquisitionen spricht, gibt sich Dell-Inhaber Michael Dell eher zurückhaltend: "Ich würde nicht auf grosse Transaktionen dieser Art warten. Unsere Fusionen und Übernahmen werden gezielt sein." Dell kam im Rahmen des Merger mit EMC 2016 in den Besitz von Vmware ("Swiss IT Reseller" berichtete).


Für Vmware scheint die Abspaltung optimal zu sein: Zum einen ist man nach wie vor eng mit Dell verbandelt, Dell-Gründer Michael Dell wird weiter 41 Prozent der Vmware-Aktien halten und als Verwaltungsratspräsident beider Unternehmen amten. Zum anderen ist es für Vmware fortan jedoch besser möglich, Kooperationen und Partnerschaften mit anderen Unternehmen – gegebenenfalls auch Konkurrenten von Dell – eingehen zu können. (win)


Weitere Artikel zum Thema

Vmware Spin-Off für den 1. November geplant

21. Oktober 2021 - Dell und Vmware haben den Tag bekannt gegeben, an dem die beiden Unternehmen sich trennen werden: den 1. November 2021.

Dell will Vmware loswerden

17. Juli 2020 - Dell Technologies hat erklärt, die Abspaltung von Vmware zu prüfen. Das Unternehmen ist an der Börse aktuell fast 60 Milliarden Dollar Wert, Dell hält gut 80 Prozent an der Firma.

Dell will Vmware offenbar abstossen oder komplett übernehmen

25. Juni 2020 - Ein Verkauf der Mehrheitsbeteiligung von Dell an Vmware würde die Schuldenlast markant minimieren. In Frage kommt laut Medienberichten jedoch auch eine Komplettübernahme.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER