Rekordzahlen bei LG Electronics

Rekordzahlen bei LG Electronics

(Quelle: LG Electronics)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juli 2021 - LG Electronics weist fürs zweite Quartal ein Umsatzplus von mehr als 48 Prozent aus. Der Gewinn konnte gar um über 65 Prozent gesteigert werden.
LG Electronics blickt auf ein erfolgreiches zweites Quartal zurück. So konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 48,4 Prozent auf 17,11 Billionen Won gesteigert werden. Das entspricht rund 15,26 Milliarden Dollar. Als Profit fürs zweite Quartal weist LG Electronics 1,11 Billionen Won aus – etwas über 992 Millionen Dollar. Erstmals sind im Quartalsbericht keine Zahlen aus LGs Mobile-Communications-Division enthalten, die heruntergefahren wurde.

Gebrummt hat bei LG vor allem das Geschäft im Bereich Home Entertainment, wo die Umsätze um 79,1 Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar zugelegt haben. Der Profit konnte hier gar um 216,4 Prozent auf etwas über 297 Millionen Dollar gesteigert werden. All dies wird auf die Popularität von Premium-OLED-TVs und grundsätzlich auf die Erholung des weltweiten TV-Marktes geschoben.

Im Fahrzeug-Komponenten machte LG einen Umsatz von 1,68 Milliarden Dollar, ein Plus von 106,5 Prozent. Hier habe vor allem die Nachfrage an Komponenten für Elektroautos angezogen. Trotz des erhöhten Umsatzes resultierte in diesem Segment ein Verlust von rund 92 Millionen Dollar – bedingt durch die hohen Halbleiter-Preise, so LG. Mit Haushaltgeräten machte LG einen Umsatz von 6,08 Milliarden Dollar, ein Plus von 32,1 Prozent, und einen Gewinn von 583 Millionen Dollar (plus 6,8%). Und im Bereich Business Solutions, wo unter anderem PCs, Monitore und der Digital-Signage-Bereich dazugehören, betrug der Umsatz 1,5 Milliarden Dollar (plus 28,9%) und der Profit 55 Millionen, was bedingt durch hohe Komponentenpreise einem Rückgang gleichkommt, so LG. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

LG verabschiedet sich aus dem Smartphone-Geschäft
6. April 2021 - LG Electronics hat sich für den Ausstieg aus dem Geschäft mit Smartphones entschieden. Einst war LG der drittgrösste Handyproduzent weltweit.
LG lagert Produktion von Budget-Smartphones aus
8. Dezember 2020 - Um Kosten zu sparen und weiterhin gegen chinesische Hersteller bestehen zu können, lagert LG Electronics grosse Teile seiner Produktion von Budget-Smartphones aus.
LG im dritten Quartal mit Rekordumsatz
2. November 2020 - LG Electronics konnte im dritten Quartal 2020 kräftig zulegen. Sowohl Umsatz als auch Gewinn verzeichneten die höchsten Werte in einem dritten Quartal in der Firmengeschichte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER