Addag wird Mitglied der Swiss IT Security Group
Quelle: Swiss IT Security Group

Addag wird Mitglied der Swiss IT Security Group

Die 2017 gegründete Swiss IT Security Group mit Sitz in Wettingen tätigt ihre mittlerweile 17. Transaktion und übernimmt den deutschen IT-Dienstleister Addag.
18. März 2021

     

Addag mit Sitz in Aachen ist das neueste Mitglied der Swiss IT Security Group (SITS Group). Die SITS-Gruppe wird zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter 100 Prozent der Anteile an Addag erwerben.

Dabei handelt es sich bereits um die 17. Transaktion seit der Gründung der Gruppe im Jahr 2017. Addag ist das elfte Mitglied der SITS-Gruppe in Deutschland und wurde 1993 gegründet. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen im Bereich Datenschutz und IT-Compliance. Dazu gehören etwa externe Datenschutzbeauftragte, der Aufbau von Datenschutzmanagementsystemen, DSGVO-konforme Auftragsarbeiten, Audits, Datenschutzbeurteilungen moderner IT-Lösungen, Datenschutzschulungen, IT-Compliance/IT-Sicherheit sowie Wartung und Überwachung kritischer IT-Infrastrukturen.


Addag verfügt über einen Kundenstamm von über 300 Unternehmen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Industrie, Forschung, Handel und Energie. Werner Schadowski, Gründer und Vorstandsvorsitzender, wird weiterhin als CEO von Addag tätig sein und die Datenschutzaktivitäten innerhalb der Gruppe weiter ausbauen.

Swiss IT Security befindet sich derweil in weiteren Gesprächen mit Unternehmen in
Europa. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Swiss IT Security Group kauft Traxion

9. März 2021 - Mit der Übernahme des Security-Spezialisten Traxion aus Benelux tätigt die Swiss IT Security Group den 16. Zukauf seit ihrer Gründung.

Swiss IT Security Group kauft AV-Test

8. Februar 2021 - Als fünfzehnten Zukauf übernimmt die Swiss IT Security Group den deutschen Spezialisten AV-Test und wächst damit auf mehr als 500 Mitarbeiter an.

Swiss IT Security Group übernimmt Applied Security

21. Juli 2020 - Mit Applied Security stösst ein weiteres Unternehmen zur Swiss IT Security Group. Mit der Übernahme löst das deutsche Unternehmen seine Nachfolge.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER