x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Noser Engineering macht Hans Peter Bornhauser zum CTO und Stephan Marti zum Filialleiter Bern

Noser Engineering macht Hans Peter Bornhauser zum CTO und Stephan Marti zum Filialleiter Bern

(Quelle: Noser Engineering)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Januar 2021 - Mit der Beförderung von Hans Peter Bornhauser (im Bild links) zum CTO und Stephan Marti (rechts) zum Filialleiter Bern besetzt Noser Engineering zwei wichtige Positionen neu.
Die Positionen des CTO und des Filialleiters Bern seien für Noser Engineering in der strategischen Ausrichtung und Wachstumsplanung für das Unternehmen wichtig, merkt die Geschäftsleitung an. Als langjährige Mitarbeiter würden Hans Peter Bornhauser (neu CTO) und Stepan Marti (neu Filialleiter Bern) umfangreiches Wissen und Können für ihre neuen Aufgaben mitbringen.

Hans Peter Bornhauser (im Bild links) stiess vor zehn Jahren als Software-Entwickler zu Noser Engineering und leitete das Kompetenzzentrum Microsoft-Technologien. Die Funktion des CTO übt er interimistisch schon seit einiger Zeit aus. Gleichzeitig amtet er als Microsoft Certified Trainer bei der Digicomp Academy. Bornhauser ist diplomierter Elektroingenieur ETH, diplomierter Wirtschaftsingenieur der KS Kaderschulen St. Gallen und verfügt über einen eidgenössischen Ausweis als Ausbilder der Frey Akademie. "Hans Peter Bornhauser hat in den letzten Jahren bei Noser Engineering seine ausserordentliche Leidenschaft für Technologien immer wieder bewiesen. Mit der Beförderung zum CTO sprechen wir ihm unser Vertrauen aus und stärken gleichzeitig unseren Technologiefokus", betont Herbert Ender, CEO Noser Engineering.

Stephan Marti (im Bild rechts) ist seit fünf Jahren als Projektleiter bei Noser Engineering. Seit vier Jahren ist er zudem Business-Unit-Leiter und seit einem Jahr stellvertretender Filialleiter in Bern. Vor seiner Zeit bei Noser war er über 14 Jahre als Software-Entwickler und Projektleiter in der Industrie tätig, so etwa bei Kern in Konolfingen und bei BEB Industrie-Elektronik in Burgdorf. Marti ist diplomierter Elektroingenieur der HTA Burgdorf und verfügt über einen MAS in Information Technology Business Engineering der HTI Bern sowie einen Abschluss als Executive MBA in General Management der PHW Bern. "Mit der Beförderung von Stephan Marti zum Filialleiter Bern forcieren wir unser Wachstum an diesem Standort und wollen unsere Marktposition in dieser Region weiter ausbauen", hält CEO Herbert Ender fest. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Noser Engineering ernennt Remo Noser zum COO
7. September 2020 - Remo Noser ist der neue COO bei Noser Engineering. Noser war bereits von 2011 bis 2014 bei dem Unternehmen tätig.
Noser mit Rekordjahr, Verstärkungen im Verwaltungsrat
30. April 2020 - Die Noser Group hat 2019 einen Umsatz von 111,4 Millionen Franken erzielt – ein neuer Rekord. Gleichzeitig meldet das Unternehmen, den VR mit Thomas Meyer (Bild links) und Martin Petry (rechts) zu verstärken.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER