x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Matrix42 übernimmt Remote-Spezialisten Fastviewer

Matrix42 übernimmt Remote-Spezialisten Fastviewer

(Quelle: Matrix42)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Januar 2021 - Um den Bereich Remote Working auszubauen, übernimmt Matrix42 zum nicht genannten Preis das langjährigen Partnerunternehmen Fastviewer und dessen Fernzugriffs- und Fernwartungsplattform.
Digital-Workspace-Spezialist Matrix42 will sich im Bereich Remote Working stärken und hat zu diesem Zweck das Unternehmen Fastviewer übernommen. Fastviewer betreibt eine Plattform für den Fernzugriff und die Fernwartung von PCs, Servern und Mobilgeräten und ist langjähriger Partner von Matrix42.

Fastviewer wurde 2006 in Bayern gegründet und gehört seit 2012 zum Atos-Unify-konzern. Wie Matrix42 mitteilt, will man im Zug der Akquisition die weltweite Vertriebs- und Technologiepartnerschaft mit dem französischen IT-Dienstleister Atos ausbauen, um "gemeinsam eine ganzheitliche Digital Workspace Platform bereitzustellen." Über die Höhe der Kaufsumme wurden keine Angaben gemacht.

"Mit der Integration von Fastviewer in unsere Plattform kommen wir unserem Ziel, Marktführer im Bereich Digital Workspace Management zu sein, einen deutlichen Schritt näher", kommentiert Matrix42-CEO Oliver Bendig die Akquisition. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Nadia Bischof nicht länger bei Matrix42
1. Oktober 2020 - Nach gut zehn Jahren als Schweizer Länderchefin und später als Managing Director Alps hat Nadia Bischof Matrix42 verlassen. Ihre Aufgaben übernimmt Chief Revenue Officer Roberto Casetta.
Matrix42 stellt sein Führungsteam neu auf
14. September 2020 - Vice President R&D Dirk Eisenberg wird die Rolle des Chief Technology Officers übernehmen. Roberto Casetta (Bild), bislang Vice President Global Sales, wird künftig als Chief Revenue Officer die Bereiche Marketing & Vertrieb für das gesamte Unternehmen verantworten.
Matrix42 strafft Produktportfolio
23. Juli 2020 - Matrix42 vereint jeweils zwei Produktbereiche in einer Lösung. Mit dem Schritt schärfe man das Produktportfolio.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER