Distributionsumsätze auf Rekordhoch

Während der Pandemie kletterten die Umsätze im europäischen IT-Channel auf Rekordhoch. Allerdings konnten die Einnahmen nicht in allen Ländern gleichermassen gesteigert werden.
15. Januar 2021

     

Laut den Marktanalysten von Context hat der europäische IT-Channel ein aussergewöhnliches Jahr mit rekordhohen Umsatzzahlen hinter sich. Allein im Q4 kletterten die Umsätze um 10,2 Prozent auf 26,3 Milliarden Euro. Übers ganze Jahr gesehen wurden 83,3 Milliarden Euro umgesetzt, was gegenüber 2019 einem Zuwachs von 7,2 Prozent entspricht. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 resultierte noch ein halb so grosses Plus von 3,6 Prozent. Für das Wachstum hätten sich insbesondere Produkte wie Mobilrechner als Treiber erwiesen. Allein im Notebook-Bereich stieg der Absatz um 37 Prozent, während beim Umsatz immerhin ein Plus von 31 Prozent herausschaute.

Allerdings liess ich die Umsatzsteigerung nicht in allen Ländern feststellen: Der grösste Umsatzzuwachs wurde in Polen mit 30 Prozent festgestellt. Auf den weiteren Rängen folgen die Tschechische Republik (15%), Spanien (13%) sowie Italien (11%). In einigen Ländern entwickelten sich die Einnahmen in der Distribution gar rückläufig, so etwa in Frankreich (-2%), in Österreich (-5%) oder in der Slowakei (-7%). Zahlen für die Schweiz hat Context nicht veröffentlicht.


Was das laufende Jahr anbelangt, geben sich die Context-Analysten zuversichtlich und prognostizieren, dass heuer die Umsätze im IT-Channel nahe an die 100-Milliarden-Euro-Marke heranreichen werden, was einem neuerlichen Zuwachs von immerhin 20 Prozentpunkten entsprechen würde. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Competec mit über einer Milliarde Umsatz

15. Januar 2021 - Der durch die Pandemie boomende Online-Handel bescherte der Competec-Gruppe ein Rekordergebnis. Erstmals wurde vergangenes Jahr die Umsatzmarke von einer Milliarde Franken überschritten.

Digitec Galaxus steigert Umsatz um 59 Prozent

12. Januar 2021 - Digitec Galaxus erzielte 2020 einen Umsatz von 1,8 Milliarden Franken – ganze 59 Prozent mehr als im Jahr zuvor.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER