Digitale Währung Libra soll bereits im Januar 2021 lanciert werden

Digitale Währung Libra soll bereits im Januar 2021 lanciert werden

(Quelle: Libra)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Dezember 2020 - Die von Facebook initiierte Digitalwährung steht angeblich kurz vor dem Start. Noch steht aber die Freigabe durch die Finma aus.
Im Juni letzten Jahres präsentierte das soziale Netzwerk Facebook seine eigene Digitalwährung Libra ("Swiss IT Reseller" berichtete). Zusammen mit weiteren Unternehmen entstand dann zunächst die Libra Association mit Sitz in Genf. Nun soll die digitale Währung laut einem Bericht der Financial Times, der sich auf die Aussagen von mehreren Quellen stützt, bereits im Januar lanciert und an den Dollar gekoppelt werden, wie etwa das "Handelsblatt" schreibt. In einem zweiten Schritt sollen dann auch weitere Varianten von Libra herausgebracht werden.

Im Mai dieses Jahres beantragte die Libra Association eine Genehmigung bei der Finma, diese steht jedoch nach wie vor aus, weshalb der genaue Zeitpunkt der Einführung der neuen Digitalwährung noch nicht bekannt ist. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Libra Association ernennt Vorstand
15. Oktober 2019 - In Genf haben 21 Gründungsmitglieder der Charta der Libra Association zugestimmt und einen Vorstand ernannt. Damit ist der Startschuss für Facebooks Kryptowährung gefallen.
Libra Association schrumpft weiter: Mastercard, Visa, Ebay und Stripe springen ab
14. Oktober 2019 - Weitere prominente Abgänge bei der Kryptowährung Libra. Nach Paypal springen auch Mastercard, Visa, Ebay und Stripe ab.
Facebook präsentiert Kryptowährung Libra
18. Juni 2019 - Facebook hat angekündigt, im nächsten Jahr die Kryptowährung Libra zu lancieren. Dabei setzt Facebook auf die Hilfe von Unternehmen wie Mastercard, Visa, Booking.com oder Spotify und verspricht, dass das soziale Netzwerk keinen Zugriff zu Transaktionsdaten haben wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER