Libra Association schrumpft weiter: Mastercard, Visa, Ebay und Stripe springen ab

Libra Association schrumpft weiter: Mastercard, Visa, Ebay und Stripe springen ab

(Quelle: Libra)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Oktober 2019 - Weitere prominente Abgänge bei der Kryptowährung Libra. Nach Paypal springen auch Mastercard, Visa, Ebay und Stripe ab.
Nachdem sich Paypal von der Mitarbeit in der Libra Association verabschiedet hat ("Swiss IT Reseller" berichtete), steigen nun weitere namhafte Partner aus der Projektarbeit aus: Sowohl Visa wie auch Mastercard ziehen sich von Libra zurück. Ebenfalls ausgestiegen sind Ebay sowie der US-amerikanische Bezahldienst Stripe. Dies berichtet die "NZZ".

Regulatoren und Banken betrachten das Libra-Projekt, welches von Facebook lanciert und von der Libra Association in Genf gesteuert wird, mit Argusaugen. Sie fürchten den grossen Einfluss, den Libra aufgrund der massiven Facebook-Nutzerzahlen auf die Finanzsysteme der Welt haben könnte. Nach den kritischen Berichterstattungen rudern nun einige der anfangs mehr als 20 Partner zurück. Einige würden jedoch in Betracht ziehen, zu einen späteren Zeitpunkt wieder in das Projekt einzusteigen, wie es weiter heisst.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg soll am 23. Oktober vor dem US-Repräsentantenhaus über die neue Kryptowährung Llibra Red und Antwort stehen. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Paypal entfernt sich von Facebook-Kryptowährung Libra
7. Oktober 2019 - Das Kryptowährungs-Projekt Libra von Facebook stösst seit seiner Ankündigung im Juni 2019 wiederholt auf Kritik. Nun hat sich mit Paypal ein prominenter Mitstreiter aus der Allianz verabschiedet.
Facebook präsentiert Kryptowährung Libra
18. Juni 2019 - Facebook hat angekündigt, im nächsten Jahr die Kryptowährung Libra zu lancieren. Dabei setzt Facebook auf die Hilfe von Unternehmen wie Mastercard, Visa, Booking.com oder Spotify und verspricht, dass das soziale Netzwerk keinen Zugriff zu Transaktionsdaten haben wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER