Netgear übertrifft Erwartungen
Quelle: Netgear

Netgear übertrifft Erwartungen

Die Netgear-Aktien stiegen nach der Ankündigung der neuesten Geschäftszahlen nachbörslich um rund 7 Prozent. Dies, weil das Unternehmen die Prognosen der Analysten übertroffen hat.
22. Oktober 2020

     

Für Netgear lief es im dritten Quartal gut. Das Unternehmen verzeichnete ein Umsatzwachstum von 42 Prozent auf 378,1 Millionen Dollar, währenddem der Nettogewinn von 12,5 Millionen im letzten Jahr auf 25,5 Millionen im laufenden Quartal kletterte. Die Analysten hingegen gingen lediglich von einem Umsatz von 314 Millionen aus, weshalb die Netgear-Aktien im nachbörslichen Handel zeitweise um rund 7 Prozent zulegen konnten.


Überhaupt hat die Coronavirus-Pandemie das Wachstum von Netgear unterstützt. Die Aktien des Herstellers von Netzwerkprodukten stiegen im Laufe des Jahres um rund 49 Prozent, wie "Marketwatch" berichtet. (luc)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER