x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Ceconet eröffnet Zentrum für Medien & Informatik im Unterricht

Ceconet eröffnet Zentrum für Medien & Informatik im Unterricht

(Quelle: Ceconet)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Oktober 2020 - Ceconet hat in Mägenwil das Zentrum für Medien & Informatik im Unterricht eröffnet, wo sich Channel-Partner sowie deren Kunden aus dem Schulumfeld über ICT-Lösungen für Schulen informieren können.
Im Zuge der Corona-Pandemie hat die Digitalisierung gerade auch in Schulen nochmals kräftig Aufwind bekommen. Hinzu kommt die Einführung des Lehrplans 21, der dem Bereich Medien und Informatik in Schulen mehr Gewicht verschafft. Nicht ganz so klar ist allerdings oft, welche technologischen Lösungen für den Einsatz an Schulen sinnvoll sind und Mehrwert schaffen. Aus diesem Grund hat Ceconet, als Distributor spezialisiert auf Produkte aus dem Bereich Multimedia und Digital Signage, in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Novasmedias das Zentrum für Medien & Informatik im Unterricht ins Leben gerufen.

Mit dem Zentrum für Medien & Informatik im Unterricht in Mägenwil richte man sich an Channel-Partner, die ihren Kunden – Lehrpersonen, Schulleitungen und Vertreter von Schulbehörden – das Kennenlernen und Ausprobieren von innovativen Lösungen sowie den Austausch über Vor- und Nachteile der diversen Angebote ermöglichen wollen, erklärt Ceconet. Darüber hinaus will man den Besuchern eine individuelle Beratung rund um die nachhaltige Integration von Medien und Informatik an der Schule bieten. Das Beratungszentrum ist laut Ceconet bestückt mit "wegweisenden Co-Working-Lösungen für den Ausbildungs- und Businessbereich." Dazu gehören unter anderem interaktive Wandtafel-Systeme, Doppelprojektionslösungen sowie Lösungen für ein effizientes Distance Learning. Ebenfalls zu Ausprobieren bereit stehen Lösungen für die Wissensvermittlung und die gemeinsame interaktive Erarbeitung von Inhalten.
Peter Bachmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Ceconet, erklärt: "Im neuen Beratungszentrum in Mägenwil können sich Händler und deren Kunden selbst ein Bild machen und persönlich austesten, welche Lösungen und Tools den Unterricht an der Schule sowie entsprechende Anwendungen im Unternehmen am besten unterstützen. Und sie können aus einer Vielfalt von Alternativen diejenigen Lösungen auswählen, die den individuellen Bedürfnissen dienlich sind und sowohl pädagogisch wie auch didaktisch zur Schule passen." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Portrait: Peter Bachmann - der Bodenständige
27. April 2020 - Ceconet-Gründer Peter Bachmann ist trotz seines Erfolgs bescheiden und bodenständig geblieben und schätzt es, dank seiner Selbstständigkeit auch Nein sagen zu können.
Ceconet wird I3-Distributor
9. April 2019 - Die Produkte des belgischen Herstellers I3-Technologies werden hierzulande neu von Ceconet vertrieben. Die beiden Unternehmen sind ein entsprechendes Distributionsabkommen eingegangen.
Ceconet ist neu exklusiver Partner von Panconncect
20. Oktober 2015 - Disti Ceconet vertreibt ab sofort exklusiv Bodensteckdosen und Tischanschlussfedern des tschechischen Herstellers Panconnect in der Schweiz.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER