x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Smartwatch-Umsätze 20 Prozent im Plus

Smartwatch-Umsätze 20 Prozent im Plus

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. August 2020 - Im ersten Halbjahr stiegen die weltweiten Smartwatch-Umsätze um 20 Prozent. Angeführt wird der Markt nach wie vor von Apple mit einem Marktanteil von über 50 Prozent.
Die Marktanalysten von Counterpoint haben den globalen Smartwatch-Markt unter die Lupe genommen und stellen fest, dass die weltweiten Umsätze im ersten Halbjahr um 20 Prozent angestiegen sind, wobei allerdings keine konkreten Zahlen genannt werden. Gemäss der Erhebung wurden im ersten Halbjahr weltweit 42 Millionen der intelligenten Uhren abgesetzt. Während der Absatz in einigen Regionen zurückging, soll in den am meisten unter der Covid-19-Pandemie leidenden Regionen das grösste Absatzplus festgestellt worden sein. So stieg der Absatz in Indien um 57 Prozent, während die Verkäufe in Europa um 9 Prozent und in den USA um 5 Prozent zulegten.

Wie schon vor einem Jahr wird der Smartwatch-Markt auch aktuell von Apple beherrscht. Der iPhone-Hersteller konnte den Umsatz-Marktanteil gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 sogar noch von 43,2 auf 51,4 Prozent ausbauen. Während Garmin und Huawei ebenfalls leicht zulegen konnten, gab Samsungs Marktanteil innert Jahresfrist von 9,3 auf 7,2 Prozent nach.

Auch beim Blick auf die einzelnen Modelle, kann kaum ein Mitbewerber Apple das Wasser reichen. So war die Apple Watch Series 5 im ersten Halbjahr die weltweit meistverkaufte Smartwatch, und mit der Apple Watch Series 3 belegt Apple auch den zweiten Platz. Auf den weiteren Rängen folgen die Huawei Watch GT2 sowie die Galaxy Watch Active 2 von Samsung. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Apple verkauft mehr Uhren als die gesamte Schweizer Branche
7. Februar 2020 - Laut einer Studie verkaufte Apple im letzten Jahr 31 Millionen Smartwatches. Damit setzte der iPhone-Hersteller mehr Uhren ab als die gesamte Schweizer Industrie, deren Absatz auf 21 Millionen Einheiten geschätzt wird.
Smartwatch-Absatz steigt um 42 Prozent
8. November 2019 - Allein im dritten Quartal kletterte der Smartwatch-Absatz weltweit um 42 Prozent auf 14 Millionen Uhren. Marktführer Apple konnte die Führungsposition noch einmal deutlich ausbauen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER