x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Huawei kann bald keine Smartphone-Prozessoren mehr produzieren

Huawei kann bald keine Smartphone-Prozessoren mehr produzieren

(Quelle: Huawei)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. August 2020 - Das US-Handelsembargo gegen Huawei hat zur Folge, dass der chinesische Konzern schon bald keine Smartphone-Prozessoren mehr produzieren kann. Ende Jahr sollen die letzten Kirin SoC vom Band laufen.
Huawei steht unter Druck. Der chinesische Smartphone-Hersteller leidet zusehend unter dem Handelsstreit zwischen den USA und China. Die Wirtschaftssanktionen der Trump-Administration haben nun zur Folge, dass Huawei schon bald keine Smartphone-Prozessoren mehr wird herstellen können. Wie verschiedene Medien berichten, hat Richard Yu, Vorstand der Consumer-Sparte von Huawei, bekannt gegeben, dass die Produktion des Kirin SoC am 15. September eingestellt wird, weil die Zulieferer keine Bauteile mehr zur Verfügung stellen dürfen (via "The Register"). Es könne also sein, dass die aktuelle Generation der Kirin-Prozessoren die letzte sei, welche die Produktionsstätten verlassen werde.

Davon betroffen wären vor allem Huaweis Flaggschiff-Modelle wie das Mate 40, was dem Konzern sehr zusetzen dürfte. Der Handelsstreit zwischen den USA und China dauert seit vielen Monaten an. So hatte US-Präsident Donald Trump erst im vergangenen Mai eine Verlängerung der bestehenden Sanktionen gegen Huawei verkündet ("Swiss IT Reseller" berichtete). (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Weitere US-Sanktionen: TSMC darf keine Chips mehr an Huawei verkaufen
18. Mai 2020 - US-Präsident Trump hat die Sanktionen gegen Huawei weiter verschärft. In der Folge verliert das chinesische Unternehmen seinen wichtigsten Chip-Lieferanten.
US-Präsident verlängert Sanktionen gegen Huawei und ZTE
15. Mai 2020 - Die USA bleiben im Handelsstreit mit China hart. US-Präsident Trump erneuerte eine Verordnung, die US-Firmen daran hindert, Telekommunikationsgeräte von Unternehmen zu verwenden, die ein nationales Sicherheitsrisiko darstellen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL