x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Tablet-Markt wächst um 26 Prozent

Tablet-Markt wächst um 26 Prozent

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. August 2020 - Im zweiten Quartal machten die Tablet-Verkaufszahlen einen Sprung und stiegen um über 26 Prozent. Apple hält sich mit einem Marktanteil von 38 Prozent unangefochten an der Spitze.
Die Marktanalysten von Canalys haben ihre jüngste Untersuchung zum globalen Tablet-Markt veröffentlicht. Gemäss der Untersuchung wurden im zweiten Quartal rund um den Globus 37,5 Millionen Tablets abgesetzt. Gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres entspricht dies einem markanten Zuwachs von gut 26 Prozent. Die Analysten erklären die angestiegenen Verkaufszahlen durch die Nachfrage im Business- wie auch im Consumer-Bereich nach Geräten mit grösseren Screens für Remote Working, Unterricht oder Freizeit.

Marktführer Apple verkaufte über 14,2 Millionen iPads, so viel wie noch nie in einem zweiten Quartal. Der Marktanteil gab indessen leicht von 40 auf 38 Prozentpunkte nach. Deutlich stärker zulegen konnten Samsung und Huawei auf dem Plätzen zwei und drei. Hier stieg der Absatz um 39,2 respektive 44,5 Prozent, wodurch die Marktanteile auf 18,7 beziehungsweise 12,7 Prozent gesteigert werden konnten. Die weiteren Plätze werden belegt von Amazon und Lenovo mit Marktanteilen von 8,4 und 7,5 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Tablet-Markt im Q2 um fast 19 Prozent im Plus
3. August 2020 - Der weltweite Tablet-Markt hat sich erholt und verzeichnet nach einer halbjährigen Talfahrt im Q2 ein Plus von 18,6 Prozent. Treiber dieser Entwicklung ist die Coronakrise, die in vielen Ländern zu ausgedehnten Lockdowns geführt hat.
Gartner: PCs und Consumer-Hardware schrumpfen 2020 um 14 Prozent
28. Mai 2020 - Der Markt für PCs, Notebooks, Mobiltelefone, Tablets und Chromebooks verkleinert sich laut der neuesten Gartner-Prognose dieses Jahr deutlich – bei den Telefonen am meisten, bei Mobil-PCs, Tablets und Chromebooks am wenigsten.
Weltweit wurden im ersten Quartal 2020 weniger Tablets verkauft
4. Mai 2020 - Die Tablet-Verkäufe sanken im ersten Quartal des Jahres angesichts der Corona-Pandemie um rund 18 Prozent gegenüber Vorjahr.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL