x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Aron Precht wird Leiter Channel & Ecosystems DACH bei HPE

Aron Precht wird Leiter Channel & Ecosystems DACH bei HPE

(Quelle: Hewlett Packard Enterprise)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Mai 2020 - HPE Schweiz hat Aron Precht die Leitung des Geschäftsbereichs Channel & Ecosystems für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) anvertraut.
Hewlett Packard Enterprise hat Aron Precht (Bild) per 1. Mai zum Leiter des Geschäftsbereichs Channel & Ecosystems in der DACH-Region ernannt. In dieser Position verantwortet er den Vertrieb und die Zusammenarbeit mit Channel-, Alliance- und OEM-Partnern sowie mit Service Providern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er folgt damit auf Ulrich Seibold, der die Leitung des neu geschaffenen As-a-Service-Geschäftsbereichs HPE GreenLake in DACH übernommen hat ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Precht war bereits zwischen 2012 und 2014 für den Partner-Vertrieb in Deutschland verantwortlich und wurde dann zum Vice President für den Branchen-Vertrieb und strategische Allianzen ernannt. Sein Nachfolger war damals Ulrich Seibold. Zuletzt leitete Precht den Branchen-Vertrieb in der DACH-Region. Aron Precht studierte Business Information Management an der Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen und ist seit 25 Jahren bei HP und HPE beschäftigt.
"Ich freue mich darauf, wieder enger mit unseren Vertriebspartnern zusammenzuarbeiten, denn sie sind unser wichtigster Weg zum Kunden", sagt Aron Precht. "Wir stehen jetzt zusammen mit unseren Partnern vor einer Doppelaufgabe: die aktuelle Krise bewältigen und gleichzeitig das Geschäft strategisch weiterentwickeln. Ein Punkt, der mir dabei am Herzen liegt, ist der Branchen-Vertrieb. Die IT-Budgets wandern zunehmend in die Fachabteilungen der Unternehmen. Wir müssen deshalb unsere Kundenansprache vertikalisieren und die Transformation vom Produktvertrieb zum Lösungs- und As-a-Service-Vertrieb beschleunigen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Jens Brandes übernimmt Leitung von HPE Schweiz
24. Februar 2020 - Jens Brandes, der bereits seit November 2019 interimistisch die Leitung von HPE Schweiz inne hatte, übernimmt den Posten nun definitiv. Seine Nachfolgerin als Sales Director heisst Monica Gille.
Ulrich Seinbold ist neuer DACH-Chef von HPE Greenlake
10. Februar 2020 - Mit dem neu gegründeten Geschäftsbereich HPE Greenlake will HPE sein gesamtes Portfolio als As-a-Service-Modell anbieten. Der neue Chef für diese Abteilung im DACH-Raum heisst Ulrich Seinbold.
HPE: Knappheit von Intel-Xeon-Prozessoren könnte 2020 anhalten
20. Januar 2020 - HPE warnt davor, dass sich die anhaltend knappe Verfügbarkeit einiger Modelle von Intels Xeon-Prozessoren für den Einsatz in Servern auch im Jahr 2020 kaum verbessern dürfte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER