Mobil-Abo-Kombis mit Handy bleiben beliebt

Mobil-Abo-Kombis mit Handy bleiben beliebt

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Dezember 2019 - Laut einer Studie sind Kombi-Angebote mit Mobilfunkabo und Smartphone in der Schweiz nach wie vor beliebt. Zwei von drei Befragten halten die gekoppelten Angebote für wichtig.
Beim Smartphone-Kauf setzen Herr und Frau Schweizer nach wie vor auf die Abo-Pakete der Telekommunikationsanbieter. Wie eine im Auftrag des Preisvergleich-Dienstes Comparis in Auftrag gegebene Studie zeigt, halten 65,5 Prozent der Befragten die Kombi-Produkte für eher bis sehr wichtig. Dies gilt insbesondere für die Altersgruppe der unter 30-jährigen, die mit gut 70 Prozent Nennungen dem zustimmen. Im Gegensatz dazu halten nur gut 61 Prozent der über 50-jährigen die Kombi-Angebote für wichtig. Wie die Umfrage ausserdem belegt, zeigen sich bei der Beurteilung der gekoppelten Angebote auch Unterscheide bei der Bildung: Während Handy-Nutzer mit tiefer Bildung zu 80 Prozent der Wichtigkeit von Kombis zustimmen, ist dies bei Personen mit mittlerer Bildung bei knapp 67 Prozent und bei solchen mit höherer Bildung nur bei 60,9 Prozent der Fall. Auch fällt die Zustimmung in der Westschweiz mit 75,5 Prozent deutlich höher aus als in der Deutschschweiz (62,1%).

Wie die Studienverfasser weiter berichten, verteuert zwar die Koppelung von Gerät und Abo die monatlichen Kosten, doch nur wenn der volle Preis bezahlt wird. Dies ist allerdings nur bei 39,2 Prozent der Befragten der Fall, während gut ein Viertel von einmaligen Spezialkonditionen profitiert. Entsprechend hoch ist denn auch die Aktionsdichte: In den vergangenen 12 Monaten wurden hierzulande 103 Aktionen lanciert. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

iPhone-Beliebtheit im Sinkflug
22. November 2019 - iPhones haben in der Schweiz einen so hohen Marktanteil wie in kaum einem anderen Land in Europa. Laut einer Comparis-Studie gerät Apples Marktstellung aber auch hierzulande zusehends unter Druck.
Schweizer Mobilfunk: Gesprächsqualität gut, Roaming sorgt für Kritik
1. Oktober 2019 - Die Schweizer Mobilfunk-Nutzer sind grösstenteils zufrieden mit ihren Telekom-Anbietern. Punkten können sie vor allem mit der Gesprächsqualität, während das Roaming am schlechtesten bewertet wird. Von den Anbietern konnte Wingo am meisten überzeugen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER