Xerox versucht sich weiterhin an der Übernahme von HP

Xerox versucht sich weiterhin an der Übernahme von HP

(Quelle: Xerox)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. November 2019 - Der Verwaltungsrat von HP lehnt auch das zweite Übernahmeangebot von Xerox ab. Dennoch sei man offen für Verhandlungen. Xerox könnte nun eine feindliche Übernahme ins Auge fassen.
Der Übernahmepoker zwischen Xerox und HP Inc. geht in die nächste Runde. Nach einem ersten Übernahmeangebot von Xerox an die Adresse von HP anfangs November folgte am 21. November ein zweites, diesmal mit einem Ultimatum bis zum 25. November, um auf das Angebot einzugehen, andernfalls wolle man dieses den HP-Aktionären unterbreiten ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Wie nun "Techcrunch" schreibt, hat der Verwaltungsrat von HP auch das zweite Übernahmeangebot abgelehnt, mit der Begründung, HP werde darin massiv unterbewertet. Ausserdem äusserte HP Bedenken darüber, ob Xerox überhaupt in der Lage sei, die Übernahme zu finanzieren. In der Tat ist HP mit einer Marktkapitalisierung von rund 29 Milliarden Dollar der schwerere Brocken, während Xerox lediglich rund 8,5 Milliarden Dollar auf die Waage bringt. Dennoch bleibe man für Verhandlungen offen und wolle den Mehrwert eines Zusammenschlusses prüfen, so der HP-Verwaltungsrat weiter.

Es bleibt nun abzuwarten, ob Xerox von seiner Beute ablassen wird oder doch eine feindliche Übernahme ins Auge fasst. HP dürfte für Xerox aber aufgrund seiner Grösse kaum einfach zu schlucken sein. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Xerox will HP-Übernahmeangebot den HP-Aktionären vorlegen
22. November 2019 - Xerox gibt dem HP-Management bis kommenden Montag Zeit, auf das Übernahmeangebot einzutreten. Im gegenteiligen Fall will man die Offerte direkt den HP-Aktionären vorlegen.
HP lehnt Xerox-Buyout-Angebot ab, prüft selber Übernahme
18. November 2019 - Der Aufsichtsrat von Hewlett-Packard Inc. hat ein Übernahmeangebot von Xerox einstimmig abgelehnt, obwohl die Bemühungen von Xerox zur Fusion der beiden alternden ehemaligen Technologieriesen nicht vollständig eingestellt wurden.
Xerox will offenbar HP übernehmen
6. November 2019 - Xerox soll an eine Übernahme des PC- und Druckerherstellers HP denken. Das Angebot müsste wohl über dem HP-Marktwert von 27 Milliarden US-Dollar liegen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER