x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

IT-Ausgaben steigen 2020 um 3,7 Prozent

IT-Ausgaben steigen 2020 um 3,7 Prozent

(Quelle: Pixabay)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Oktober 2019 - Während die weltweiten IT-Ausgaben im laufenden Jahr nur gerade um 0,4 Prozent ansteigen, rechnet Gartner fürs nächste Jahr wieder mit einem ansehnlichen Zuwachs von 3,7 Prozent.
Die Marktbeobachter von Gartner haben ihre Prognose für die weltweiten IT-Ausgaben fürs kommende Jahr veröffentlicht. Während im laufenden Jahr mit einem Gesamtvolumen von 3,7 Billionen Dollar nur von einem minimalen Investitionsanstieg von 0,4 Prozent ausgegangen wird, soll sich das Blatt 2020 wieder wenden. Entsprechend prognostizieren die Studienverfasser, dass die IT-Ausgaben gegenüber 2019 um 3,7 Prozent ansteigen werden und auch fürs nachfolgende Jahr wird mit einem erneuten Zuwachs von wiederum 3,8 Prozent gerechnet.

Das grösste Wachstum orten die Marktforscher bei Ausgaben für Unternehmenssoftware. Hier wird fürs laufende Jahr ein Anstieg von 8,8 Prozent auf 457 Milliarden Dollar prognostiziert, während für 2020 und 2021 von einem weiteren Wachstum in ähnlicher Grössenordnung ausgegangen wird. Nur gemächlich dürften die Investitionen indessen bei den Kommunikationsdiensten voranschreiten, die mit 1,36 Billionen Dollar im laufenden Jahr den Löwenanteil aller IT-Ausgaben ausmachen. Hier rechnet Gartner fürs laufende Jahr mit einem negativen Wachstum von minus 1,1 Prozent und in den beiden nachfolgenden Jahren mit einem moderaten Zuwachs von 1,5 respektive 2,1 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Schweiz bei Digital-Investitionen weltweit an der Spitze
26. August 2019 - In den EU-Staaten wurden im Jahr 2018 durchschnittlich 1248 Euro Pro Einwohner für Informationstechnik und Telekommunikation ausgegeben. Die Schweiz liegt mit Ausgaben von 3214 Euro Pro Kopf im internationalen Vergleich an der Spitze.
Globale ICT-Ausgaben wachsen um 3,8 Prozent
16. August 2019 - Trotz drohendem Handelskrieg rechnet IDC weiterhin mit einem konstanten Wachstum bei den weltweiten ICT-Ausgaben und prognostiziert für das Jahr 2023 ein Gesamtvolumen von 4,8 Billionen Dollar.
IT-Ausgaben steigen 2019 global um 0,6 Prozent
10. Juli 2019 - Die Gartner-Prognose zu den weltweiten Ausgaben 2019 für IT sieht im dritten Quartal etwas weniger rosig aus: Nun soll das Volumen noch um 0,6 Prozent wachsen, bisher waren 1,1 Prozent prognostiziert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER