PC-Markt wächst im dritten Quartal erneut

PC-Markt wächst im dritten Quartal erneut

(Quelle: Lenovo)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Oktober 2019 - Je nach Studie hat der Absatz im globalen PC-Markt im Q3 zwischen 1,1, und 4,7 Prozent zugelegt. Einig sind sich die Marktforscher hingegen darin, dass der Markt von Lenovo angeführt wird mit HP und Dell auf den nachfolgenden Plätzen.
Die beiden grossen Marktforschungsinstitute Gartner und IDC haben ihre Analyse des globalen PC-Markts fürs dritte Quartal veröffentlicht und stellen übereinstimmend fest, dass der Absatz im Vorjahresvergleich erneut angezogen hat. Laut Gartner wurden zwischen Juli und September rund um den Globus 68 Millionen Rechner abgesetzt, während in der IDC-Studie von 70,4 Millionen PCs die Rede ist. Entsprechend unterschiedlich gestaltet sich denn auch der Absatzzuwachs, der bei Gartner mit 1,1 und bei IDC mit 3 Prozentpunkten ausgewiesen wird. Ebenfalls interessant: Auch die Marktauguren von Canalys haben den PC-Markt analysiert und beziffern das Absatzvolumen mit 70,9 Millionen Geräten, wobei ein Wachstum von 4,7 Prozent resultiert haben soll.

Als Treiber für die Marktentwicklung nennen Gartner wie auch IDC übereinstimmend den Windows-10-Refresh-Zyklus beziehungsweise die Nachfrage in den Unternehmen. Hingegen sollen weder die CPU-Knappheit bei Intel noch der US-chinesische Handelskrieg signifikanten Einfluss ausgeübt haben.

Ebenfalls einig sind sich die beiden Institute, was die Liste der bestverkaufenden PC-Hersteller betrifft. Hier wie dort wird das Feld angeführt von Lenovo mit Marktanteilen von 24,7 (Gartner) respektive 24,6 Prozent. HP Inc. steht in beiden Analysen auf Platz zwei mit 22,4 beziehungsweise 23,8 Prozent Marktanteil. Auf den weiteren Plätzen folgen Dell, Apple und Acer. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

EMEA-PC-Markt wächst 2019, schrumpft bis 2023
5. September 2019 - IDC prognostiziert, dass 2023 im EMEA-Raum knapp 65 Millionen Rechner verkauft werden – rund 5 Millionen weniger als 2019. Es gibt aber Formfaktoren, die kräftig zulegen.
Schweizer Consumer-PC-Markt legt massiv zu
3. September 2019 - Im Juli 2019 wurden in der Schweiz deutlich mehr Consumer-PCs verkauf als vor Jahresfirst. Und auch die Zahlen aus dem Rest von Europa sind mehrheitlich positiv.
Globaler PC-Markt dreht wieder ins Plus
12. Juli 2019 - Nach zwei rückläufigen Quartalen konnte der weltweite PC-Markt im Q2 wieder um 1,5 Prozent zulegen. Marktführer Lenovo baut derweil seine Spitzenposition weiter aus und erzielte ein Wachstum von fast 16 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER