Google soll Übernahme von Nutanix in Erwägung ziehen

Google soll Übernahme von Nutanix in Erwägung ziehen

(Quelle: Nutanix)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. September 2019 - Analysten gehen davon aus, dass Google die Absicht hat, Nutanix zu kaufen. Die Übernahmesumme soll sich auf rund neun Milliarden US-Dollar belaufen. Damit soll Google weiter im Hyper-Converged-Markt Fuss fassen und Marktanteile im Enterprise-Segment hinzugewinnen wollen.
Google soll mit dem Kauf des US-amerikanischen Spezialisten für Datacenter-Lösungen Nutanix liebäugeln. Dies berichtet "Channel Asia" und verweist dabei auf eine Marktanalyse von Trefis. Die Analysten sind der Ansicht, dass Nutanix gut in die hybride Cloud-Strategie von Google passen könnte. Nutanix sei führend im Bereich der hyperkonvergenten Infrastruktur.

Weiter glauben sie, dass gewisse Personen den Deal unterstützen könnten, allen voran Sunil Potti, ehemaliger Chief Product Officer bei Nutanix, der nun für Google Cloud tätig ist. Ausserdem wurde Brian Stevens, Vizepräsident und CTO von Google Cloud, in den Vorstand von Nutanix gewählt. Des weiteren zählen die Analysten den Kauf von Red Hat durch IBM als Grund für den Kauf von Nutanix durch Google auf, denn IBM könne dadurch Google Marktanteile im Enterprise-Segment streitig machen. Laut Trefis könnte Google bereit sein, für Nutanix rund neun Milliarden US-Dollar zu bezahlen. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Jonathan Gosselin bei Nutanix neu für die südliche EMEA-Region verantwortlich
19. Juli 2019 - Bei Nutanix ist ab dem 1. August Jonathan Gosselin als Senior Director of Sales für die Aktivitäten in Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz sowie im französischsprachigen Afrika verantwortlich.
Sammy Zoghlami neuer Senior VP Sales EMEA bei Nutanix
15. Juli 2019 - Nutanix hat Sammy Zoghlami zum Senior Vice President of Sales für die EMEA-Region ernannt. Somit wird Zoghlami künftig für 31 Vertriebsregionen zuständig sein.
Nutanix-Zahlen übertreffen Erwartungen
31. August 2018 - Cloud-Dienstleister Nutanix entsprach im jüngsten Quartal sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz den Erwartungen. Für wenig Begeisterung sorgte hingegen die Umsatzprognose fürs laufende Quartal.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER