IPG-Gruppe und Wallix partnern

IPG-Gruppe und Wallix partnern

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. August 2019 - Die IPG-Gruppe nimmt die Wallix-Lösung zum Schutz privilegierter Konten ins Portfolio und geht eine Partnerschaft mit Wallix ein.
IPG-Gruppe und Wallix partnern
(Quelle: IPG/Wallix)
Die IPG-Gruppe aus Winterthur geht eine Partnerschaft mit Wallix ein. Mit der Partnerschaft erweitert die IPG-Group ihr Sicherheitsportfolio im Bereich Schutz privilegierter Konten. Die Wallix-Lösung sei die erste auf dem Markt, welche die höchste Sicherheitszertifizierung der französischen Nationalen Agentur für Cybersicherheit (ANSSI) erhalten habe und damit alle Kriterien zur Einhaltung regulatorischer Anforderungen erfülle. Im Gegenzug erhalte Wallix dank der Partnerschaft mit der IPG-Group einen weiteren IAM-Partner in der DACH-Region, um ihre internationale Wachstumsstrategie weiterzuverfolgen, wie es in der Mitteilung heisst.

Marco Rohrer, CEO der IPG-Gruppe kommentiert: "Die IT-Umgebungen werden immer komplexer. Deshalb gewinnt auch die Kontrolle privilegierter Accounts zunehmend an Bedeutung. Verantwortliche für Sicherheit und Risikomanagement müssen Privileged Access Management (PAM) Tools in einer langfristigen Strategie zur umfassenden Risikominderung einsetzen. Wir freuen uns, die Lösung von Wallix künftig in unserem Produktportfolio anzubieten und damit den Bereich PAM mit einem breiteren Angebot abzudecken." (win)

Weitere Artikel zum Thema

IPG ernennt Mike Elfner zum Head Business Consulting Switzerland & Austria
19. Juni 2019 - Mike Elfner ist ab sofort Head Business Consulting Switzerland & Austria bei der IPG-Gruppe. Der IAM-Experte soll die Entwicklung von IPG in der Schweiz und in Österreich weiter vorantreiben und die Wachstumsstrategie umsetzen.
Doris Fiala wird Channel Manager DACH bei Wallix
24. April 2019 - Mit der neuen Channel Managerin Doris Fiala erhält Wallix zum ersten Mal einen dedizierten Verantwortlichen für den Vertriebskanal im deutschsprachigen Raum.
IPG-Gruppe mit 19 Prozent mehr Umsatz
6. April 2018 - Im letzten Jahr konnte die auf Identity & Access Management spezialisierte IPG-Gruppe den Umsatz auf 10,6 Millionen Franken steigern. Gegenüber Vorjahr entspricht dies einem Plus von 19 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER