Xiaomi kann Umsatz um 15 Prozent steigern, bleibt aber unter den Erwartungen

Xiaomi kann Umsatz um 15 Prozent steigern, bleibt aber unter den Erwartungen

(Quelle: Xiaomi)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. August 2019 - Xiaomi hat im zweiten Quartal den Umsatz um knapp 15 Prozent auf 7,36 Milliarden Dollar steigern können. Damit bleibt das Unternehmen unter den Erwartungen.
Der chinesische Elektronikriese Xiaomi hat die Zahlen fürs zweite Quartal vorgelegt. Dabei konnte das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 14,8 Prozent auf 51,95 Milliarden Yuan (umgerechnet rund 7,36 Milliarden Dollar) ausweisen und blieb unter den Erwartungen der Analysten, die mit 53,52 Milliarden Yuan gerechnet hatten. Der Gewinn sank im zweiten Quartal gar um 87 Prozent auf 1,96 Billionen Yuan (279 Millionen).

Wie unter anderem "CNBC" schreibt, habe das Smartphone-Geschäft von Xiaomi in China unter dem schwächelnden Wirtschaftswachstum und unter der Konkurrenz von Huawei gelitten. Smartphones machten im zweiten Qurtal 61,6 Prozent des Umsatzes von Xiaomi aus, während IoT- und Lifestyle-Produkte für 28,8 Prozent verantwortlich zeichneten (Vorjahr 22,9%).

Das internationale Geschäft von Xiaomi soll hingegen kräftig zugelegt haben, die Smartphone-Lieferungen nach Europa etwa hätten um 48 Prozent zugelegt. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Xiaomi eröffnet Flagship-Store in der Schweiz
20. August 2019 - Der chinesische Technologiehersteller Xiaomi eröffnet seinen zweiten Flagship-Store in Europa – in der Schweiz.
Xiaomi und Oppo sind Apple auf den Fersen
2. August 2019 - Gemäss aktuellen Marktzahlen von IDC können Samsung und Huawei ihre Marktanteile in einem rückläufigen Smartphone-Markt ausbauen. Apple hingegen spürt chinesischen Atem im Nacken.
Xiaomi meldet für 2018 über 50 Prozent Umsatzwachstum
20. März 2019 - Der chinesische Elektronikriese Xiaomi hat die Zahlen für 2018 veröffentlicht und kann vor allem im internationalen Geschäft zulegen – und zwar um über 118 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER