HP-Zahlen übertreffen trotz stagnierendem Umsatz die Erwartungen

HP-Zahlen übertreffen trotz stagnierendem Umsatz die Erwartungen

(Quelle: HP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Mai 2019 - HP konnte den Umsatz im jüngsten Geschäftsquartal um gerade einmal um 0,2 Prozent steigern, während beim Gewinn ein Minus von 26 Prozent resultierte. Vom Markt wurde allerdings mit noch tieferen Zahlen gerechnet.
HP Inc. hat die Ergebnisse für das per Ende April abgeschlossene zweite Geschäftsquartal veröffentlicht und entspricht damit den Markterwartungen. Der Umsatz stagnierte in der Berichtsperiode und kam mit 14 Milliarden Dollar 0,2 Prozent über dem Vorjahresergebnis zu liegen. Die Umsätze im PC-Bereich konnten in der Berichtsperiode um 2 Prozent auf 8,92 Milliarden Dollar gesteigert werden, während sich die Einnahmen aus dem Druckergeschäft um zwei Prozentpunkte verringerten.

Einen Einbruch musste HP indessen beim Nettogewinn in Kauf nehmen, der von 1,06 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal auf 782 Millionen Dollar oder 53 Cents pro Aktie ohne Sonderposten gesunken ist. Seitens der Marktbeobachter wurde allerdings mit ähnlichen Zahlen gerechnet. Die von Factset befragten Analyten gingen im Schnitt von Einnahmen in Höhe von 13,95 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von 51 Cents pro Aktie aus.

Dazu hat HP die Gewinnprognose fürs laufende Geschäftsjahr leicht angehoben. Ging man in einer früheren Schätzung noch von einem Gewinn im Bereich von 2,12 bis 2,22 Dollar pro Aktie aus, rechnet man nun mit 2,14 bis 2,21 Dollar für ein HP-Papier. Vom Markt wurde hier allerdings im Schnitt mit einem Profit von 2,29 Dollar pro Aktie gerechnet. Die Aktie reagierte dennoch mit leichten Zugewinnen von über 3 Prozentpunkten im nachbörslichen Handel. Seit Jahresbeginn hat die HP-Aktie rund 7 Prozent an Wert verloren. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

HP Solutions Day 2019: Wie 3D-Druck und künstliche Intelligenz die Zukunft verändern
9. Mai 2019 - Unter dem Motto "HP Planet Future – Engineering Experiences that amaze" lud HP Schweiz auch heuer zusammen mit seinem Partnern zum Kundenanlass HP Solutions Day. Rund 800 Besucher folgten dem Ruf und informierten sich über die digitalen Herausforderungen, die es zu meistern gilt.
Globaler PC-Markt gibt um 4,6 Prozent nach
12. April 2019 - Laut Gartner wurden im im ersten Quartal weltweit 4,6 Prozent weniger PCs verkauft. Die Top-3-Hersteller Lenovo, HP Inc. und Dell konnten den Absatz allerdings entgegen dem Trend steigern.
Brack ist schnellstwachsender HP-Partner
27. März 2019 - Award für Brack: Der Distributor wurde am diesjährigen globalen HP-Partnerforum als HP-Schweiz-Partner mit dem schnellsten Wachstum ausgezeichnet. Der Alltron-CEO nahm die Auszeichnung entgegen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER