Facebook gründet in der Schweiz die Firma Libra Networks
Quelle: Facebook

Facebook gründet in der Schweiz die Firma Libra Networks

Facebook hat kürzlich in Genf die Firma Libra Networks gegründet. Diese soll Finanz- und Technologiedienstleistungen entwickeln und vermarkten.
16. Mai 2019

     

Vor einigen Wochen hat der Social-Media-Gigant Facebook in Genf eine Firma namens Libra Networks gegründet. Dies geht aus einem Eintrag im Handelsregister der Stadt hervor, wie die "Handelszeitung" herausgefunden hat. Die neue Firma steht offenbar im Zusammenhang mit Facebooks eigenem Bezahldienst, dessen Projeknamen Libra lautet und der auf einer eigenen Währung basieren soll.


Wie genau die neue Firma mit Sitz in der Stadt Genf in den Aufbau des Bezahldienstes von Facebook involviert sein wird, ist nicht bekannt. Das Mutterhaus äussert sich zumindest nicht dazu. Bekannt ist aber. dass Libra Networks in der Schweiz Finanz- und Technologiedienstleistungen entwickeln und vermarkten will. (luc)


Weitere Artikel zum Thema

Erste Details zu Facebooks Krypto-Plänen

6. Mai 2019 - Facebook erwägt, bis zu einer Milliarde Dollar für ein neues Kryptowährungs-basiertes Zahlungssystem zu sammeln, das direkt mit herkömmlichen Kreditkarten konkurrieren könnte.

Facebook-Zahlen überzeugen - Aktie hebt ab

25. April 2019 - Facebook musste im jüngsten Quartal 3 Milliarden Dollar für eine anstehende Busse zurücklegen, was massiv auf den Gewinn drückte. Der Markt zeigt sich aber kaum beeindruckt und die Aktie legt um 10 Prozentpunkte zu.

Britische Regierung kritisiert Facebook scharf

19. Februar 2019 - Ein Bericht eines britischen Parlamentsausschusses wirft ein schlechtes Licht auf die Geschäftspraktiken von Facebook und auch CEO Mark Zuckerberg (Bild) bekommt sehr schlechte Noten. Die Regierung fordert nun Massnahmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER