Softwareone soll sich auf Börsengang vorbereiten

Softwareone soll sich auf Börsengang vorbereiten

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. April 2019 - Softwareone soll Berichten zufolge mit der Hilfe des Finanzinvestors KKR den Börsengang anpeilen. Die Investmentbank Rothschild soll mit der Planung beauftragt worden sein. Der Gang an die Börse soll für die zweite Jahreshälfte anberaumt sein. Der Firmenwert soll mehrere Milliarden Franken betragen.
Softwareone soll sich auf Börsengang vorbereiten
(Quelle: Softwareone)
Wie die Nachrichtenagentur "Reuters" berichtet, soll der Finanzinvestor KKR das Stanser IT-Unternehmen Softwareone auf einen IPO vorbereiten. Der Firmenwert soll dabei mehrere Milliarden Franken betragen. Die Planung des Börsenganges soll in der Verantwortung der Investmentbank Rothschild liegen.

Wie mehrere mit den Plänen vertraute Personen zu Protokoll gegeben haben sollen, soll der Börsengang im späteren Verlauf des Jahres über die Bühne gehen. Während Softwareone und KKR sich nicht zur Meldung äussern wollten, konnte die Bank Rothschild noch nicht für ein Statement erreicht werden. Softwareone hatte im Oktober 2018 Comparex übernommen und beschäftigt seitdem rund 5500 Mitarbeiter. Während die Mehrheit der Aktien noch immer in der Hand der Firmengründer ist, hat sich KKR 2015 mit 25 Prozent am Unternehmen beteiligt ("Swiss IT Reseller" berichtete). (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Dieter Schlosser neuer CEO von Softwareone
19. Dezember 2018 - Dieter Schlosser übernimmt auf das neue Jahr hin den CEO-Posten bei Softwareone. Er war bislang als COO und Transformation Leader beim Unternehmen tätig.
Softwareone kauft Comparex
10. Oktober 2018 - Der Stanser IT-Anbieter Softwareone hat 100 Prozent der Anteile des Deutschland-stämmigen Anbieters Comparex gekauft. Im Rahmen der Übernahme verstärken zwei Comparex-Executives von nun an das Executive Board von Softwareone.
Trivadis partnert mit Softwareone
20. Februar 2018 - Trivadis und Softwareone geben eine exklusive Partnerschaft im Oracle-Umfeld bekannt und bündeln ihre Kompetenzen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER