Trivadis partnert mit Softwareone

Trivadis partnert mit Softwareone

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Februar 2018 - Trivadis und Softwareone geben eine exklusive Partnerschaft im Oracle-Umfeld bekannt und bündeln ihre Kompetenzen.
Trivadis partnert mit Softwareone
(Quelle: Trivadis)
IT-Dienstleister Trivadis und Softwareone gehen eine Partnerschaft im Oracle-Umfeld ein, wie es in einer Mitteilung heisst. Durch die Zusammenarbeit sollen die Kompetenzen der beiden Unternehmen vom Vertrieb und der Beratung über das gesamte Software-Portfolio-Management bis hin zur technologischen Integration von Oracle-Lösungen gebündelt werden. Konkret wird Trivadis das Oracle-Lizenzgeschäft an Softwareone abtreten, während Softwareone exklusiv über Trivadis Oracle Technology Services beziehen wird.

"Mit Softwareone als Partner können wir unsere Kunden beim Management ihres Oracle-Software-Portfolios noch besser und professioneller unterstützen. Zusätzlich können wir unser Portfolio und unsere Kompetenz im Bereich Software Procurement und Asset Management ausbauen und stärken", ist Sebastian Bloch (Bild), Head of Partner Management and Sales bei Trivadis, überzeugt. Und Nunzio Panto, Head of Services bei Softwareone, ergänzt: "Trivadis hat sich in den vergangenen 25 Jahren als einer der kompetentesten Oracle-Technologie-Dienstleister im DACH-Raum etabliert und bereits 2010 den höchsten Oracle-Partnerstatus erreicht. Wir freuen uns daher sehr, Trivadis als Partner gewonnen zu haben." (abr)

Weitere Artikel zum Thema

UC Point geht an Softwareone
2. Oktober 2017 - Softwareone gibt die Übernahme von UC Point mit seinen rund 50 Mitarbeitern bekannt. UC Point soll das Unified-Communications-Geschäft von Softwareone verstärken.
Trivadis und CEO Christoph Höinghaus gehen getrennte Wege
9. August 2017 - Der CEO von Trivadis, Christoph Höinghaus, nimmt den Hut. Die Geschäftsleitung übernimmt vorübergehend Urban Lankes, Verwaltungsratspräsident und Co-Founder des IT-Dienstleisters.
Sebastian Bloch übernimmt Verkaufsleitung bei Trivadis Services
11. November 2016 - Trivadis Services hat Sebastian Bloch zum neuen Head of Sales ernannt. Bloch war zuvor in leitenden Positionen für den Basler IT-Dienstleister Innobit wie auch für Fujitsu tätig.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER