Doppelte Verstärkung für Salt-Geschäftsleitung

Doppelte Verstärkung für Salt-Geschäftsleitung

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Januar 2019 - Gleich zwei neue Mitglieder erweitern die Geschäftsleitung von Salt. Christian Aveni (Bild) ist seit Beginn des Jahres als Chief Business Officer für das B2B-Geschäft verantwortlich, Andreas Kuntz wird ab Anfang Februar Chief of Corporate Affairs & General Counsel von Salt.
Doppelte Verstärkung für Salt-Geschäftsleitung
(Quelle: Salt)
Bei Salt wird die Geschäftsleitung durch zwei neue Mitglieder ergänzt: Christian Aveni leitet seit dem 1. Januar als Chief Business Officer das Firmenkundengeschäft und Andreas Kuntz bekleidet ab dem 1. Februar das Amt des Chief of Corporate Affairs & General Counsel beim Telko-Anbieter. Christian Aveni war zuletzt bei JDMT Medical Services tätig, wo er das Amt des Chief Operating Officers innehatte, zuvor arbeitete er sechs Jahre lang für Swisscom. Dank langjähriger Erfahrung und umfassenden Kenntnissen des Telekommunikationsmarktes soll er das B2B-Geschäft von Salt stärken. Andreas Kuntz bekleidete vor dem Wechsel zu Salt mehrere leitende Positionen als Rechtskonsulent in Lausanne und Hongkong bei Logitec, zuletzt war er als Leiter der Rechtsabteilung in der Region Asien-Pazifik tätig.

"Wir freuen uns sehr, Christian und Andreas in unserem Managementteam willkommen zu heissen. Mit ihrer breiten Erfahrung und ihren ausgewiesenen Führungsqualitäten werden sie einen wichtigen Beitrag für das Unternehmen leisten", kommentierte Pascal Grieder, CEO von Salt. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Salt mit weniger Umsatz und Gewinn
23. November 2018 - Während bei Salt sich Umsatz und Gewinn im dritten Quartal rückläufig entwickelten, konnte immerhin die Zahl der Postpaid-Kunden im Mobilfunk-Telefoniebereich um über 11'000 gesteigert werden.
Salt wächst weiter
29. August 2018 - Salt konnte im zweiten Quartal 2018 weiter zulegen. Der Gesamtumsatz stieg um 3,5 Millionen oder 1,4 Prozent auf 260,6 Millionen Franken an.
Andreas Schönenberger muss bei Salt den Chefsessel räumen
27. August 2018 - Sesselrücken bei Salt. Per 1. September muss CEO Andreas Schönenberger den Chefsessel räumen und wird von Pascal Grieder (Bild) ersetzt. Schönenberger bleibt allerdings im Verwaltungsrat des Telekommunikationsabieters.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER