Red Hat meldet mehr Umsatz, tieferen Gewinn

Red Hat meldet mehr Umsatz, tieferen Gewinn

(Quelle: Red Hat)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Dezember 2018 - Red Hat erzielte im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 847 Millionen Dollar – ein Plus von 13 Prozent. Der Gewinn ging trotzdem zurück.
Open-Source-Riese Red Hat hat erstmals seit die Übernahmepläne durch IBM bekannt wurden Quartalszahlen veröffentlicht. Das Unternehmen hat im dritten Quartal 2018 einen Umsatz von 847 Millionen Dollar erzielt, was einem Plus von 13 Prozent gegenüber Vorjahr entspricht. 741 Millionen oder 87 Prozent des Umsatzes stammten aus Software Subscriptions – ein Plus von 13 Prozent. Zulegen konnte Red Hat dabei aber vor allem bei den Subscriptions im Bereich Anwendungsentwicklung und neuen Technologien.

Der Nettogewinn hingegen ging um 7 Prozent auf 94 Millionen Dollar zurück und blieb hinter den Erwartungen. Red Hat begründet den Rückgang unter anderem mit höheren Ausgaben für Marketing sowie Forschung und Entwicklung.

Einen Ausblick auf kommende Quartale gab Red Hat derweil nicht ab – im Hinblick auf die geplante Übernahme durch IBM. Diese soll in der zweiten Hälfte 2019 stattfinden und ein Volumen von 34 Milliarden Dollar haben. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Red Hat erwirbt Cloud-Datenmanagement-Anbieter Noobaa
28. November 2018 - Red Hat kauft den Data-Management-Anbieter Noobaa und erweitert dadurch sein Portfolio an hybriden Cloud-Technologien um eine Datenplattform für verteilte Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen.
IBM kauft Red Hat für 34 Milliarden Dollar
29. Oktober 2018 - Weiterer Megadeal in der IT-Welt: Open-Source-Riese Red Hat geht an IBM. Big Blue macht dafür 34 Milliarden Dollar locker. Red Hat soll eigenständig bleiben.
Red-Hat-Zahlen enttäuschen, Aktie verliert
21. September 2018 - Im jüngsten Quartal konnte Red Hat zwar den Umsatz um 13 Prozent steigern, doch hatten die Marktbeobachter mit mehr gerechnet. Da auch der Ausblick enttäuschend ausfiel, reagierte die Aktie mit Verlusten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER