Zweite Finanzierungsrunde 2018 für Jacando

Zweite Finanzierungsrunde 2018 für Jacando

(Quelle: Jacando)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Dezember 2018 - Mit dem Kapital einer zweiten Finanzierungsrunde will das Schweizer Start-up Jacando in neue Märkte wie Frankreich und Italien eindringen.
Der Schweizer Cloud-Software-Anbieter Jacando erhält von seinen bisherigen Investoren erneut frisches Wachstumskapital, wie das Start-up mitteilt. Dies ist bereits das zweite Mal innert zwölf Monaten und somit die zweite Finanzierungsrunde im Jahr 2018 für Jacando. Eingesetzt werden soll das Geld vor allem für den Eintritt in weitere Märkte und den Ausbau des Produkts sowie für weitere Module.

Des weiteren meldet Jacando, dass man die Mitarbeiterzahl seit Anfang Jahr um 20 auf insgesamt 32 Mitarbeiter erhöhen und somit mehr als verdoppeln konnte. Zudem hat das Unternehmen aktuell weitere 20 Stellen, die es zu besetzen gilt.

"Es ist grossartig, dass wir so schnell wachsen können. Anfang 2019 beziehen wir zwei zusätzliche Büroflächen, damit die dazu gestossenen Mitarbeiter auch wirklich Platz haben. Durch die Aufstockung unserer Sales-Teams möchten wir den Eintritt in weitere Märkte Europas vorantreiben und uns auch in Frankreich, Italien und den Beneluxstaaten positionieren", erklärt dazu Gründer und Managing Director Dennis Teichmann (Bild). (abr)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER