Die Schweizer ICT-Branche rechnet weiterhin ­mit Wachstum

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2018/11 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. November 2018 - Die ICT-Branche ist auch für das letzte Quartal im Jahr 2018 positiv gestimmt. Der Swico ICT Index ist stabil und verbleibt neu bei einem Wert von 114,7 Punkten. Alle Segmente der ICT-Branche erwarten ein rentableres Wachstum als vor einem Jahr. Der Mangel an ICT-Spezialisten bleibt für die Branche die grösste Herausforderung. Und die zwei Branchen Consumer Electronics sowie Imaging/Printing/Finishing haben mit 99,0 und 99,1 Punkten die Wachstumsgrenze fast erreicht.
Der Swico ICT Index ist fürs Q4 2018 minim um 0,2 Punkte gesunken und verbleibt mit 114,7 Punkten auf einem hohen Niveau. Alle Segmente der ICT-Branchen prognostizieren eine gute Auftragslage, mehr Beschäftigte und eine Zunahme bei den Vakanzen. Die Schweizer ICT-Wirtschaft geht zudem von einer guten Business Perfor­mance aus und rechnet mit steigenden Umsätzen und wachsenden Bruttomargen sowie mit einer positiven Entwicklung der Konjunktur und der Investitionstätigkeiten. Die Segmente IT-Technology und IT-Software erwarten eine Zunahme bei den Lehrlingen und Praktikanten, IT-Services und IT-Consulting gehen davon aus, dass deren Anzahl stagniert. Während die Segmente IT-Technology und IT-Services leicht sinkende Preise erwarten, sagen IT-Software und IT-Consulting einen Preisanstieg voraus. Insgesamt ist die ICT-Branche sehr positiv gestimmt.

ICT-Spezialisten-Mangel sowie Preis- und Konkurrenzdruck

Der Mangel an gut ausgebildeten ICT-Spezialisten stellt für die ICT-Branche immer noch die grösste Herausforderung dar. Dabei beschäftigt die Unternehmen insbesondere, wie sie Fachpersonal rekrutieren und Fluktuationen beim Personal vermeiden können. Eine weitere Herausforderung besteht für die Unternehmen darin, die ständige Weiterbildung in neuen Themen und Technologien zu meistern. Die Segmente IT-Technology und Consulting berichten auch von einem stärkeren Druck auf die Preise und die Konkurrenzsituation sowie von einer entsprechend anspruchsvollen Kunden- und Projektakquise. Das europäische Datenschutzgesetz – im letzten Quartal noch häufig als Herausforderung genannt – beschäftigt die Branche nicht mehr.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER