Ausgaben für Mobility-Lösungen steigen 2018 auf 293 Milliarden Dollar

Ausgaben für Mobility-Lösungen steigen 2018 auf 293 Milliarden Dollar

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Oktober 2018 - IDC geht davon aus, dass die in Europa getätigten Ausgaben für Mobility-Hardware, -Dienste und -Software ein Volumen von 293 Milliarden Dollar annehmen werden. Bis 2022 soll das Marktsegment jährlich um 2,4 Prozent zulegen.
Die Marktauguren von IDC gehen davon aus, dass die Ausgaben für Mobility-Lösungen in Europa dieses Jahr die Summe von 239 Milliarden Dollar erreichen werden, wobei hierunter sowohl mobile Hardware wie Smartphones als auch Software und Plattformen subsummiert werden. Bis zum Jahr 2022 soll das Marktsegment mit einer mittleren jährlichen Zuwachsrate von 2,4 Prozent auf ein Volumen von 325 Milliarden Dollar anwachsen. Der Grossteil der Ausgaben von 78 Prozent sollen in Westeuropa getätigt werden, wobei für diese Region ein leicht stärkeres Wachstum von 2,7 Prozent prognostiziert wird.

Aus technologischen Perspektive gesehen entfallen in vier Jahren 58 Prozent der Ausgaben auf mobile Dienste wie Mobilfunk-Services, wobei hier ein flaches Wachstum prognostiziert wird. Auf den weiteren Plätzen folgen Hardware mit einem Anteil von knapp 40 Prozent, während der verbleibende Rest auf Software entfällt. Ebenfalls interessant: Fast zwei Drittel der Ausgaben in Europa werden von Consumer-Seite getätigt, der Rest entfällt auf die Unternehmen, wobei hier der Banking-Bereich die Führung übernimmt. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Ausgaben für Mobile-Hardware und Software erreichen 2021 die Summe von 1,7 Billionen Dollar
26. Oktober 2017 - Die jährlichen Ausgaben für Mobility-Lösungen sollen im Jahr 2021 weltweit 1,72 Billionen Dollar erreichen, so eine IDC-Studie. Ein Viertel des Marktes stellen dabei die USA, gefolgt von China.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER