Rochade in der Führung von Itopia

Rochade in der Führung von Itopia

(Quelle: Itopia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. September 2018 - Beim Beratungsunternehmen Itopia kommt es zur Rochade auf Führungsebene: Patrick Messmer, Ralph Schibli und Benjamin Schlup übernehmen Aktienmehrheit und Geschäftsleitung. Messmer tritt die Nachfolge von René Stierli an.
Beim auf Beratungen im Bereich Digitalisierung und IT-Transformation spezialisierten Unternehmen Itopia kommt es zu einem Wechsel auf Führungsebene. Patrick Messmer (4. v.l.), Ralph Schibli (3. v.l.) und Benjamin Schlup (5. v.l.) übernehmen die Aktienmehrheit und Geschäftsleitung. Als geschäftsführender Partner tritt somit der Wirtschaftsinformatiker Patrick Messmer die direkte Nachfolge von René Stierli (Bild ganz links) an. Dieser leitete die Geschäfte von Itopia seit 2006. Seit dem 7. September ist die neue Konstellation bereits in Aktion.

"Itopia steht seit 1999 für unabhängige, neutrale Beratung für Finanzdienstleister und deren Ökosystem. Die Übergabe an drei bisherige Partner von Itopia stärkt die weitere Entwicklung auf Basis bewährter Werte und bisherigem Erfolg", heisst es in der Medienmitteilung. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Geschäftsführerwechsel bei Itopia
7. Juli 2015 - Andreas Merbecks hat beim Beratungshaus Itopia das Amt des geschäftsführenden Partners von René Stierli übernommen. Stierli verbleibt aber im Unternehmen und wird sich der Mandatsbetreuung widmen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER