Postfinance übernimmt künftig Schäden durch Cyber-Angriffe

Postfinance übernimmt künftig Schäden durch Cyber-Angriffe

(Quelle: Postfinance)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. August 2018 - Um ihre fast drei Millionen Kunden zu ermutigen, vermehrt auf Online-Banking zu setzen, bietet Postfinance künftig einen besseren finanziellen Schutz gegen Cyber-Angriffe.
Postfinance bietet ihren Kunden in Zukunft an, finanzielle Verluste im Online-Banking, die durch Hacker- oder Malware-Angriffe entstehen, zu übernehmen. Beträge von bis zu 100'000 Franken pro Fall will das Finanzinstitut aus eigener Kasse bezahlen.

Nicht gedeckt sind allerdings Schäden, die etwa auf grobe Fahrlässigkeit des Kunden zurückzuführen sind. Nach eigenen Angaben ist Postfinance damit die erste Bank in der Schweiz, die ihren Kunden einen solchen Schutz bietet. Die Bank lanciert den neuen Service, um die Kunden zu motivieren, auf Online-Banking umzusteigen. Eine Umfrage der Bank hatte ergeben, dass Bedrohungen wie Phishing und Malware und die damit verbundene Angst, Opfer eines solchen technischen Angriffs zu werden, zu den wichtigsten Gründen gehören, warum Kunden das Online-Banking nicht nutzen. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Postfinance: Kein E-Banking über Ostern
21. März 2018 - Postfinance erneuert übers Osterwochenende das Bankensystem. Dadurch werden einige Dienstleistungen nicht oder nur beschränkt verfügbar sein. Auf E-Banking müssen Kunden über die Festtage ganz verzichten.
Neues Twint kommt im April
14. März 2017 - Nachdem Twint den Release der neuen Anwendung im letzten Jahr noch verschieben musste, werden ab April zuerst UBS und ZKB mit ihren Anwendungen auf den Markt kommen. Später folgen Credit Suisse, Postfinance, Raiffeisenbank und die Waadtländer Kantonalbank.
Apple-Stores akzeptieren keine Postfinance-Card mehr
2. August 2016 - In den Schweizer Apple Shops kann nicht mehr mit der Postfinance-Card bezahlt werden. Grund dafür könnte die Konkurrenz bei den Bezahllösungen Apple Pay und Twint sein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER