Microsoft Schweiz verpflichtet Primo Amrein als Cloud Lead

Microsoft Schweiz verpflichtet Primo Amrein als Cloud Lead

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Juli 2018 - Seit Juli hat Microsoft Schweiz einen neuen Cloud Lead. Primo Amrein zeichnet neu verantwortlich für den Ausbau der Services Roadmap und die Vermarktung der zwei Schweizer Datacenter, die 2019 ans Netz gehen.
Microsoft Schweiz verpflichtet Primo Amrein als Cloud Lead
(Quelle: Microsoft)
Microsoft Schweiz verkündet, Primo Amrein als Cloud Lead engagiert zu haben. Ab Juli übernimmt er damit die Verantwortung für den Ausbau der Services Roadmap und die Vermarktung der zwei Schweizer Datacenter, deren Fertigstellung für 2019 geplant ist. Amrein nimmt dabei eine übergeordnete Koordinationsrolle ein, mit dem Ziel, Schweizer Unternehmen eine Plattform für digitale Transformation mit lokaler Datenhaltung anzubieten, wie Microsoft in einer Mitteilung bekannt gibt.

Primo Amrein ist bereits seit 12 Jahren im Dienste von Microsoft Schweiz. Vor seiner Ernennung zum Cloud Lead war er als Services Executive im Verkauf, als Online Business Group Lead im Marketing sowie zuletzt als Delivery People Manger im Dienstleistungsbereich tätig. Amrein ist Alumnus der Universität St.Gallen und besitzt einen Abschluss in Technology Management sowie einen internationalen CEMS-Abschluss. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft erstmals mit Jahresumsatz über 100 Milliarden Dollar
20. Juli 2018 - Microsoft kann sowohl bei den Quartalszahlen für Q4 als auch bei den Jahreszahlen ein deutliches Umsatzwachstum vermelden. Der Jahresgewinn hingegen ging zurück.
Microsoft mit über 72'000 Cloud-Partnern
13. Juli 2018 - Aktuell steigt die Zahl von Microsofts Cloud-Partnern Monat für Monat um über 7000 an und bereits wurde die Marke von 72'0000 überschritten. Im ersten Quartal dieses kletterte zudem der Umsatz der Cloud-Partner gegenüber Vorjahr um markante 234 Prozent.
Surface Go in der Schweiz für 499 Franken
11. Juli 2018 - Microsofts Surface Go gibt es in der Schweiz in einer Variante mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher für 499 Franken oder mit 8/128 GB für 659 Franken. Verfügbar ist es am 28. August.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER