x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

HTC stellt einen Viertel der Belegschaft auf die Strasse

HTC stellt einen Viertel der Belegschaft auf die Strasse

(Quelle: Venturebeat)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Juli 2018 - HTC hat bekannt gegeben, rund einen Viertel seiner Mitarbeitenden zu entlassen. Von der Massnahme betroffen ist hauptsächlich die Fertigung in Taiwan, wo 1500 Mitarbeiter das Unternehmen werden verlassen müssen.
Der taiwanische Technologieriese HTC ist zweifelsohne in der Krise. Nachdem schon im Februar bekannt wurde, dass rund 100 Mitarbeiter entlassen würden und die Unternehmenszahlen für das erste Quartal abermals enttäuschten, kündigt HTC laut "Reuters" nun an, rund einen Viertel der Belegschaft entlassen zu wollen. Betroffen sollen vor allem Mitarbeitende im Bereich der Fertigung in Taiwan sein, wo bis September dieses Jahres 1500 Stellen wegfallen sollen.

Begründet wird die drastische Massnahme mit schwindenden Verkäufen in den Bereichen Mobile und VR. Diese Bereiche sollen nun in allen Regionen verschlankt und unter eine gemeinsame Führung gestellt werden. Erst kürzlich hatte Google die Smartphone-Sparte von HTC zum Preis von 1,1 Milliarden Dollar gekauft und damit 2000 Mitarbeitende vom taiwanischen Hersteller übernommen. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

HTC im ersten Quartal 2018 mit tiefsten Einnahmen seit 16 Jahren
9. April 2018 - HTC verzeichnete im ersten Quartal 2018 einen Umsatzrückgang von 44,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal und 39,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, den niedrigsten Quartalsumsatz des Unternehmens seit 16 Jahren.
HTC entlässt aufgrund einer Umstrukturierung bis zu 100 Mitarbeiter
26. Februar 2018 - HTC will seine Smartphone- und VR-Abteilungen zusammenlegen. Die Folge dieser Umstrukturierung ist ein Stellenabbau, der bis zu 100 Mitarbeitende treffen könnte.
Google schliesst HTC-Milliarden-Deal ab
1. Februar 2018 - Google hat die Übernahme der Smartphone-Sparte von HTC offiziell abgeschlossen. Im Rahmen des Milliarden-Dollar-Deals wechseln über 2000 Smartphone-Experten zu Google.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER