AWK Group baut Geschäfts- und Bereichsleitung aus

AWK Group baut Geschäfts- und Bereichsleitung aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Januar 2018 - AWK Group hat ihre Geschäftsleitung um Roger Mosimann, Oliver Spiess und Adrian Wägli (Bild) erweitert und konnte mit Peter Friedli und Boris Ricken zwei neue Bereichsleiter ernennen.
AWK Group baut Geschäfts- und Bereichsleitung aus
Adrian Wägli (Quelle: AWK Group)
Das IT-Beratungsunternehmen AWK Group hat sowohl seine Geschäftsleitung als auch die Bereichsleitung personell vergrössert. Die Geschäftsleitung wird per 1. Januar 2018 durch Roger Mosimann, Oliver Spiess und Adrian Wägli (Bild) verstärkt. Mosimann übernimmt alle Aktivitäten in den Kantonen, bei Polizei und Spitälern und ist ausserdem verantwortlich für die strategischen Wachstumsinhalte "Digitale Transformation". Spiess verantwortet das Departement VBS sowie die inneren Ressorts IT und Infrastrukturmanagement. Wägli leitet die geographische Entwicklung in der Westschweiz und führt die Marktbereiche Bundesverwaltung und Energieversorgungsunternehmen.

Um den Bereich Armee und Bevölkerungsschutz weiter auszubauen, wurden ebenfalls per 1. Januar Peter Friedli und Boris Ricken zu Bereichsleitern ernannt. Friedli ist seit 2013 im Bereich Sicherheits- und Rettungsorganisationen tätig und kennt die Herausforderungen der Branche aus Sicht eines Milizoffiziers. Der Unternehmensstratege Ricken wird künftig gemeinsam mit Christian Mauz dem Bereich Business Consulting vorstehen.

Die AWK Group bietet Lösungen in den Bereichen Consulting, Engineering und Projektmanagement an und hat neben den personellen Umstrukturierungen auch angekündigt, die Zahl der Mitarbeitenden mittelfristig von 250 auf 500 zu verdoppeln. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

AWK Group ernennt Jonas Dischl zum Bereichsleiter Data Analytics
22. November 2017 - Beim IT-Dienstleister AWK Group wurde Jonas Dischl per 1. Januar 2018 zum Leiter des neu gegründeten Bereichs Data Analytics ernannt.
AWK Group steigert Umsatz um 8,5 Prozent
23. März 2017 - Das IT-Beratungsunternehmen AWK Group vermeldet für 2016 einen Umsatzanstieg um 8,5 Prozent auf 43,7 Millionen Franken.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER