Siroop setzt für Lieferungen neu auf Drohnen

Siroop setzt für Lieferungen neu auf Drohnen

(Quelle: Daimler)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. September 2017 - Der Online-Händler Siroop testet in Zusammenarbeit mit Mercedes und Matternet die Lieferung mittels Drohne. Die Pilotphase dauert drei Wochen.
Vor Kurzem hat das in den USA ansässige Start-up Matternet eine Kooperation mit der Post bekannt gegeben, im Zuge derer ein Drohnennetz für Schweizer Spitäler aufgebaut werden soll (Swiss IT Magazine berichtete). Nun steigt das Start-up dem Anschein nach auch ins Retail-Business in der Schweiz ein. Über Twitter kündigte das Unternehmen das Projekt "Vans & Drones in Zurich" an, das mit Mercedes Benz und dem Schweizer Online-Shop Siroop lanciert wird. Das Projekt sieht die Belieferung der Kunden mittels Drohne vor.

Konkret sollen die Drohnen von den Standorten der Händler mit der bestellten Ware im Gepäck abheben und diese an vier Standorte fliegen, an denen bereits Lieferwagen von Mercedes warten. Die Chauffeure dieser Lieferwagen werden die restliche Strecke überbrücken. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen die Drohnen die Lieferwagen auch an nicht-vordefinierten Standorten anfliegen können. Möglich machen soll dies eine intelligente Routing-Technologie.

Der Pilot für das Projekt läuft während drei Wochen. Ziel ist es, herauszufinden, wie hoch die Nachfrage nach den Drohnenlieferungen tatsächlich ausfällt. Zudem soll eruiert werden, welche Produkte sich besonders für die Lieferung über die Luft anbieten. Ziel des Liefersystem wäre es, Geld, Zeit und Energie einzusparen. Dieses potentielle Ersparnis soll nun in der Realität überprüft werden. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Post liefert Jelmoli-Produkte mittels Roboter
30. August 2017 - Im Rahmen einer neuen Pilotserie liefert die Schweizerische Post Produkte, die auf Jelmoli.ch bestellt werden, auf Wunsch kostenlos mittels Roboter aus. Die Tests sollen dazu dienen, Erfahrungen damit zu sammeln, wie die Technologie in die bestehenden Logistikketten eingebunden werden kann.
Post liefert Pakete zur gewünschten Zeit
17. August 2017 - Die Post erweitert das Dienstleistungsangebot rund um die Paketzustellung. Neu ist es möglich, sich die Pakete in einem bestimmten Zeitfenster liefern zu lassen.
Siroop und Co.: Ein spannender zusätzlicher Vertriebskanal für Händler
13. Juni 2017 - Offene Marktplätze – allen voran Siroop – bieten ICT-Händlern einen zusätzlichen Verkaufskanal. "Swiss IT Reseller" hat sich umgehört, wie gut dieser Kanal funktioniert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER