Netrics beteiligt sich an Decomplix

Netrics beteiligt sich an Decomplix

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. April 2017 - Decomplix hat in Netrics einen neuen Aktionär gefunden. Die Beteiligung ist Netrics zufolge eine strategische Entscheidung, welche die Kompetenz des Unternehmens im Bereich medizinischer Anwendungen stärken soll.
Netrics beteiligt sich an Decomplix
(Quelle: Netrics)
Der Schweizer Managed Service Provider Netrics hat eine Beteiligung an Decomplix bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um ein Joint Venture von Experten und etablierten Unternehmen, das den Markteintritt von Medizinprodukten und medizinischen Anwendungen vereinfachen soll. Mit der Beteiligung will Netrics einen noch stärkeren Fokus auf strategische Märkte mit hohen regulatorischen Anforderungen setzen. Dazu zählen gemäss Medienmitteilung die Bereiche Health Care, Finance, E-Commerce und Government. Zudem sollen durch die Kooperation die Kompetenzen der beiden Unternehmen in den Bereichen Compliance und Security in regulierten Märkten gebündelt werden. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Thomas Dick verstärkt Geschäftsleitung von Netrics
5. September 2016 - Thomas Dick übernimmt bei Netrics die neue Position als Head of Business Development und wird damit Mitglied der Geschäftsleitung.
Netrics/In4u ist neu Microsoft Hosting Gold-Partner
25. Januar 2016 - Mit Netrics/In4u hat Microsoft einen neuen Schweizer Hosting Gold-Partner. Das frisch fusionierte Unternehmen spricht von einem weiteren wichtigen Meilenstein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL