Benjamin Ruppert wird Channel Manager DACH bei Fireeye
Quelle: Fireeye

Benjamin Ruppert wird Channel Manager DACH bei Fireeye

Fireeye hat Benjamin Ruppert zum Channel Manager DACH ernannt. Er soll sich nun um den Auf- und Ausbau sowie die Weiterentwicklung des Channels in der Region kümmern.
21. Februar 2017

     

Fireeye, ein Anbieter von intelligenzbasierten Sicherheitslösungen, hat Benjamin Ruppert (Bild) zum Channel Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) ernannt. In dieser Position verantwortet Ruppert das gesamte Fireeye-Partnernetzwerk, den Auf- und Ausbau sowie die Weiterentwicklung des Channels in der Region. Der neuen DACH-Channel-Manager arbeitet seit September letzten Jahres für Fireeye. Frühere Stationen seiner Karriere waren Ingram Micro und zuletzt der deutsche VAD TIM, wo er rund drei Jahre als Channel Development Manager tätig war.


"Wir freuen uns sehr, mit Benjamin Ruppert als neuen Channel Manager DACH bei Fireeye einen sehr erfahrenen und kompetenten Ansprechpartner für unsere Partner ankündigen zu dürfen. Seine Expertise im Channel sowie im Auf- und Ausbau des wachsenden Mittelstandsgeschäfts werden uns dabei helfen, unser Partnergeschäft in der DACH-Region weiterzuentwickeln", erklärt Jochen Rummel, Regional Director DACH bei Fireeye. (mw)




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER