SAP hebt Gewinnprognose an

SAP hebt Gewinnprognose an

(Quelle: SAP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Oktober 2016 - Im abgelaufenen dritten Quartal konnte SAP den Umsatz um 8 Prozent anheben. Da auch die Gewinnprognose fürs laufende Jahr nach oben korrigiert wurde, konnte die Aktie zulegen.
Der deutsche Softwareriese SAP hat die Geschäftszahlen fürs dritte Quartal präsentiert, und entsprach damit nur teilweise den Analystenprognosen. So konnte man beim Betriebsergebnis von 1,64 Milliarden Euro zwar ein Plus von einem Prozent realisieren, doch verfehlte man damit die Erwartungen. Besser entwickelte sich der Umsatz, der im Vorjahresvergleich um 8 Prozentpunkte auf 5,38 Milliarden Euro anstieg. Zulegen konnte man insbesondere im Bereich Cloud-Subskriptionen und -Support wo die Einnahmen um beachtliche 28 Prozent auf 769 Millionen Euro kletterten.

Für das gesamte Geschäftsjahr gibt man sich bei SAP zuversichtlich und hat die Gewinnprognose leicht nach oben korrigiert: Ging man in einer früheren Schätzung von einem Gewinn (Non-IFRS) von 6,4 bis 6,7 Milliarden Euro aus, wurde nun die Spanne nun auf 6,5 bis 6,7 Milliarden Euro verringert. Ebenfalls angehoben wurde die Prognose für die Cloud- und Softwareerlöse: War zuvor von einem Wachstum zwischen 6 und 8 Prozent die Rede, rechnet man nun mit einem Plus im Bereich von 6,5 und 8,5 Prozent. Der Markt reagierte wohlwollend auf die SAP-Zahlen und der Aktienkurs steig um rund 3 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

SAP kauft Big-Data-Start-up
29. September 2016 - SAP hat die Übernahme von Altiscale verkündet, einem Start-up, dass sich dem Thema Big Data verschrieben hat. Der Kaufpreis soll 125 Millionen Dollar betragen.
SAP investiert zwei Milliarden Euro in das Internet der Dinge
28. September 2016 - Mit Plat.One und Fedem Technology hat SAP gleich zwei IoT-Spezialisten übernommen. Geplant sind aber noch weitere, grosse Investitionen in das Internet der Dinge.
SAP meldet mehr Umsatz und mehr Gewinn
20. Juli 2016 - SAP meldet einen Rekord sowohl beim Umsatz wie auch beim Gewinn fürs zweite Quartal 2016. Der Umsatz stieg um 5 Prozent auf 5,24 Milliarden Euro, der Gewinn um 9 Prozent auf 1,52 Milliarden Euro.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER