Apple geht Partnerschaft mit Deloitte ein

Apple geht Partnerschaft mit Deloitte ein

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. September 2016 - Apple hat verlauten lassen, eine Partnerschaft mit dem Beratungsunternehmen Deloitte eingegangen zu sein. Gemeinsam will man Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von iPhone- und iPad-Lösungen unterstützen.
Apple geht Partnerschaft mit Deloitte ein
(Quelle: Deloitte)
Apple drängt weiter ins Unternehmen. Neuestes Beispiel dafür ist eine Partnerschaft mit dem Beratungsunternehmen Deloitte, die Apple frisch verkündet hat. Bei der Partnerschaft geht es darum, dass Apple und Deloitte Unternehmen gemeinsam dabei unterstützen wollen, iPhone- und iPad-Lösungen zu entwickeln und zu implementieren.

Wie Apple schreibt, wird Deloitte im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten ein bisher einzigartiges Programm für Apple-Lösungen schaffen. Dieses Programm soll unter anderem über 5000 strategische Berater umfassen, die darauf fokussiert sein sollen, Firmen dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsprozesse innerhalb des gesamten Unternehmens zu optimieren – "von kundenorientierten Funktionen wie Einzelhandel, Aussendienst und Personalsuche bis zu Forschung und Entwicklung und Verwaltung oder Management von Lager und Back-Office-Systemen."

Apple und Deloitte werden zudem auch bei der Entwicklung eines neuen Serviceangebots von Deloitte Consulting zusammenarbeiten, dem sogenannten Enterprisenext. "Es wird umgesetzt, damit Kunden in vollem Umfang die Vorteile des iOS-Ökosystems aus Hardware, Software und Services am Arbeitsplatz ausschöpfen können", schreibt Apple. Das neue Angebot soll Kunden helfen, die Potentiale mit den grössten Auswirkungen innerhalb ihrer Branche zu erkennen und sehr rasch individuelle Lösungen durch schnelles Prototyping zu entwickeln.

Mehr zur Partnerschaft gibt es auf dieser Seite zu erfahren. Und wer mehr zum Thema Apple im Unternehmen erfahren will, dem sei die September-Ausgabe von "Swiss IT Magazine" ans Herz gelegt, die sich genau diesem Thema widmet. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Kudelski und Apple begraben Kriegsbeil
2. August 2016 - Der Patentstreit zwischen Kudelski und Apple ist vom Tisch. Beide Unternehmen haben sich auf ein Lizenzabkommen geeinigt. Über finanzielle Details ist nichts bekannt.
Apple gründet Energieunternehmen
10. Juni 2016 - Mit Apple Energy hat der Technologiekonzern Apple ein neues Tochterunternehmen gegründet. Dieses soll sich primär mit dem Wiederverkauf von überschüssigem Solarstrom aus eigener Produktion beschäftigen.
Apple und SAP bringen iOS und SAP Hana näher zusammen
6. Mai 2016 - Durch eine Partnerschaft zwischen SAP und Apple sollen das iPhone und das iPad besser für den Einsatz im Unternehmensumfeld gerüstet werden. Dazu werden die nativen iOS-Apps mit der SAP-Hana-Plattform kombiniert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER