Benno Schlumpf löst Thomas Maurer bei Ingram Micro ab
Quelle: Ingram Micro

Benno Schlumpf löst Thomas Maurer bei Ingram Micro ab

Benno Schlumpf wird neuer Managing Director der Ingram Micro in der Schweiz und löst Thomas Maurer ab, der das Unternehmen verlässt.
9. August 2016

     

Benno Schlumpf (Bild), bislang Director Value Business ACH, übernimmt ab sofort die Agenden der Geschäftsführung als Managing Director von Thomas Maurer, der diese Funktion seit dem 1. März 2013 bei Ingram Micro bekleidet hatte. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Maurer verlässt das Unternehmen. Die Umstrukturierung hat zur Folge, dass der Value Bereich intern durch André Koitzsch, bisher Business Manager Software & Cloud, nachbesetzt wird.


Benno Schlumpf war bereits von 1998 bis 2002 als Marketing Director Broadline und Geschäftsleitungsmitglied für Ingram Micro aktiv. Zwischen 2003 und 2010 war er bei anderen Distributionsunternehmen in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen tätig und kehrte im März 2011 als Leiter der damals neu etablierten Value Business Unit zu Ingram Micro zurück.

Als neuer Managing Director bei Ingram Micro in der Schweiz sieht Benno Schlumpf vielfältige Aufgaben auf sich zukommen: "Distribution in der bisherigen Form erlebt einen Umbruch. Ingram Micro hat sich auf die Anforderungen eines dynamischen Marktes als Logistik-Dienstleister mit vielen Facetten eingestellt. Das Ingram Micro Ecosystem of Cloud bietet neue Chancen für Handelspartner und auch im Value Bereich können wir unsere Stärken als Broadliner mit spezieller Expertise in beratungsintensiven Segmenten ausspielen. In Kombination mit Mobility sowie der fortschreitenden Digitalisierung in vielen Lebensbereichen wollen wir Synergien mit innovativen Electronic-CommerceTools für unsere Kunden weiter ausbauen und Lifecycle Services etablieren." (asp)



Weitere Artikel zum Thema

Gerhard Schulz verlässt Ingram Micro

5. August 2016 - Nach 16 Jahren bei Ingram Micro verlässt Europa-Chef Gerhard Schulz (Bild) den Broadliner. Am Montag will das Unternehmen erklären, warum.

Ernesto Schmutter löst Marcus Adä bei Ingram Deutschland ab

28. November 2014 - Wechsel an der Spitze von Ingram Micro Deutschland: Marcus Adä wird durch Ernesto Schmutter abgelöst. Für die Schweiz, Österreich und Ungarn übernimmt neu Florian Wallner die Verantwortung.

Ingram Micro hat Nachfolger von Gerhard Schulz gefunden

27. Juni 2013 - Der bisherige Vertriebschef von Ingram Micro Deutschland, Marcus Adä, zeichnet ab August als Senior Vice President Central and Eastern Europe für die Geschäfte in Deutschland, Österreich, Ungarn und der Schweiz verantwortlich.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER