EMC Schweiz befördert Peter Huber und Marco Nagel

EMC Schweiz befördert Peter Huber und Marco Nagel

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. April 2016 - Die Nachfolge von Freddy Bürkli ist geregelt. Peter Huber und Marco Nagel leiten ab sofort das Mid-Market- und Channel-Geschäft von EMC in der Deutschschweiz.
EMC Schweiz befördert Peter Huber und Marco Nagel
(Quelle: EMC)
Ende Februar musste EMC den Abgang von Freddy Bürkli, der erst wenige Monate zuvor mit der Leitung der zusammengeführten Midmarket- und Channel-Organisation von EMC Schweiz beauftragt wurde, bekannt geben (Swiss IT Reseller berichtete). Nun hat das Unternehmen mit Peter Huber (Bild links) und Marco Nagel (Bild rechts) die Nachfolge geregelt.

Marco Nagel zeichnet ab sofort als neuer Manager Channel and Geo Sales für die Deutschschweiz verantwortlich und soll die auf Expansion ausgerichtete Channel-Strategie von EMC umsetzen und die Brücke zwischen Vertrieb und Channel schlagen. Seine Doppelfunktion soll dazu beitragen, Entscheidungswege zu verkürzen und den Partnern den Zugang zur Sales- und Presales-Organisation von EMC zu erleichtern, heisst es in einer Medienmitteilung weiter. Nagel ist bereits seit November 2014 für EMC tätig, zuletzt als Partner Sales Manager. Vor seiner Zeit bei EMC war Nagel Head of Channel Strategy für die DACH-Region bei Cisco, zuvor arbeitete er in verschiedenen leitenden Positionen unter anderem bei Also und DNS Distribution.
Peter Huber ist bei EMC Schweiz ab sofort als Sales Director Midmarket für die beiden gemäss Medienmitteilung strategisch wichtigen Bereiche Public & Healthcare und Mid-Market in der Deutschschweiz zuständig. Dieses Geschäft soll zu 100 Prozent Channel-basiert sein. Huber ist im September 2013 zu EMC gestossen und arbeitete zunächst als Account Manager Public & Healthcare. Davor hatte er zwischen 1993 und 2013 verschiedene leitende Positionen bei HP inne, zuletzt die des Director Printing Systems für Westeuropa.

"Ich freue mich sehr, dass Peter Huber und Marco Nagel unser Schweizer Management-Team erweitern und wir die Position des Channel Managers so schnell und gut neu besetzen konnten", erklärt EMC-Schweiz-Chef Frank Thonüs, an den sowohl Huber als auch Nagel direkt berichten. "Gemeinsam werden die beiden dafür sorgen, dass wir unsere Kundenbasis unter den kleinen und mittelgrossen Unternehmen stärken und wir unseren Channel-Anteil erhöhen." (mv)

Weitere Artikel zum Thema

EMC Schweiz ehrt Partner
4. März 2016 - EMC Schweiz hat die erfolgreichsten Channel-Partner des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Zu den Gewinnern gehören Lanexpert, Swisscom, Acetrade, Infoniqa, Itris und Gia Informatik.
Grünes Licht für Dells EMC-Übernahme
1. März 2016 - Die Europäische Kommission gibt den Weg frei für den milliardenschweren Kauf von EMC durch Dell. Dies, nachdem auch die US Federal Trade Commission ihr Okay ausgesprochen hat.
Channel-Chef Bürkli verlässt EMC
26. Februar 2016 - Im Dezember 2015 wurde Freddy Bürkli noch mit der Leitung der zusammengeführten Midmarket- und Channel-Organisation von EMC Schweiz beauftragt. Nun verlässt er das Unternehmen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER