x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Leshop.ch legt um 6,6 Prozent zu

Leshop.ch legt um 6,6 Prozent zu

(Quelle: Leshop.ch)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Januar 2016 - Leshop.ch, die Online-Tochter der Migros, hat im letzten Jahr mit 176 Millionen Franken einen neuen Umsatzrekord erzielt.
Leshop.ch, der Online-Supermarkt der Migros, konnte im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge zulegen. Wie das Unternehmen mitteilt, wuchs der Umsatz um 6,6 Prozent auf 176 Millionen Franken – ein neuer Rekord. Dabei sollen laut Leshop.ch 40 Prozent der Bestellungen von mobilen Geräten aus getätigt worden sein. Vor einem Jahr waren es noch 37 Prozent.

Bei Leshop.ch zeigt man sich überzeugt, dass das Marktpotential für den Online-Lebensmittelhandel längst noch nicht ausgeschöpft ist. Dazu Leshop.ch-CEO Dominique Locher: "Der noch nicht verteilte Kuchen ist gross, jeder will sich jetzt das grösste Stück sichern. In diesem Umfeld können wir mit präzisen und schnellen Services sowie Cross-Channel-Initiativen mit der Migros neue Kunden gewinnen." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Leshop.ch mit stärkstem Umsatzplus seit fünf Jahren
3. Juli 2015 - In der ersten Hälfte des Jahres konnte Onlinehändler Leshop.ch den Umsatz um 7,8 Prozent auf 89,5 Millionen Franken steigern und erzielte damit den grössten Umsatzzuwachs seit fünf Jahren.
Leshop.ch legt weiter zu
5. Januar 2015 - Der Schweizer Online-Supermarkt-Pionier Leshop.ch konnte den Umsatz im abgelaufenen Jahr um 7 auf 165 Millionen Franken steigern. 37 Prozent aller Bestellungen wurden via Smartphone oder Tablet getätigt.
Leshop.ch mit Rekordumsatz
6. Januar 2014 - Mit Einnahmen in der Höhe von 158,1 Millionen Franken konnte der Online-Supermarkt Leshop.ch im Geschäftsjahr 2013 einen neuen Umsatzrekord ausweisen.

Kommentare

Montag, 4. Januar 2016 Patrick
Jubeln auf kleinem Level. Mal ehrlich solange ich dort nicht alles bekomme was ich in einer sehr kleinen 1M Migros bekomme z.B gut schmeckendes nicht zu süsses MBudget Citro dann bringt es wenig dort einzukaufen. Auch gibts dort z.B keine Frischmlich, auch das für mich ein No-GO Auch geht das einkaufen viel länger als wenn ich in der Migros die Sachen selber aus dem Regal nehmen. Geht schneller als wenn ich es Online suchen muss.... Dennoch werde ich dort einmal zu bestellen, denn wo wonst bekommt man 40.- von der Migros geschenkt. Sprich für 99.- einkaufen aber nur ca. 49.- plus Porto dafür bezahlen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER