x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

HP und Dell vertreiben neu Microsofts Surface Pro Tablets

HP und Dell vertreiben neu Microsofts Surface Pro Tablets

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. September 2015 - Microsoft weitet den Vertrieb der Suface Pro Tablets aus und partnert dafür unter anderem mit HP und Dell – welche die Tablets mit eigenen Business-Services bestücken.
Microsoft hat eine Partnerschaft mit Dell und HP verkündet. Demnach werden die beiden Unternehmen künftig Microsofts Surface Pro Tablets vertreiben und mit Business-Services und -Applikationen ausstatten.

Dell wird ab Oktober zunächst in den USA und in Kanada das Surface Pro mit Dell Services plus Surface-Accessoires anbieten (neben den eigenen Tablets), weitere Märkte sollen Anfang 2016 hinzukommen. Und auch HP schreibt in einem Blogbeitrag, dass man künftig neben den eigenen Geräten das Suface Pro mit HP-Lösungen bestückt vertreiben wird.

Gemäss einem Microsoft-Blogbeitrag plant das Unternehmen um CEO Satya Nadella, im Rahmen der "Surface Enterprise Intitiative" weitere Partnerschaften etwa mit Accenture und Avanade, um Services und Support für Geschäftskunden mit Windows-10-Geräten zusammenzubringen. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft nimmt iSource in Cloud OS Network auf
9. September 2015 - iSource ist neu Teil des exklusiven Cloud OS Networks von Microsoft und verspricht Kunden dadurch noch bessere hybride Cloud-Dienste.
Microsoft kauft Organisationsanalyse-Spezialisten Volometrix
4. September 2015 - Zum ungenannten Preis hat Microsoft das in Seattle ansässige Unternehmen Volometrix akquiriert. Volometrix' Technologien zur Analyse von Organisationsstrukturen sollen dereinst in Office 365 und Office Delve einfliessen.
Windows 10 auf 75 Millionen Geräten und 90'000 verschiedenen PC-Konfigurationen
27. August 2015 - Microsoft vermeldet, dass Windows 10 bereits auf 75 Millionen Geräten in 192 Ländern läuft. Zudem sei Windows 10 auf 90'000 verschiedenen Gerätekonfigurationen installiert worden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER