Neue unlimitierte Mobile-Abos bei UPC Cablcom

Neue unlimitierte Mobile-Abos bei UPC Cablcom

(Quelle: UPC Cablecom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. September 2015 - Mobile Unlimited heissen die neuen Mobile-Abos von Cablecom, die unlimitierte Telefonie und Surfen bei 4G-Speed bieten. Die enthaltenen 4G-Datenvolumen reichen von 250 MB bis 8 GB.
UPC Cablecom baut das Mobile-Portfolio aus und hat die neuen Mobile Unlimited Abos vorgestellt. Diese ermöglichen es zum Fixpreis, unlimitierte Anrufe in alle Schweizer Mobilfunknetze sowie ins Festnetz zu tätigen und beliebig viele SMS zu versenden.

Die neuen Abos sind in den Varianten Mobile Unlimited 250, 2000 und 8000 erhältlich. Diese werden zu Preisen von 30, 40 und 50 Franken pro Monat angeboten und enthalten ein 4G-Trafficvolumen von 250 MB, 2 GB beziehungsweise 8 GB. Ist das inkludierte 4G-Volumen aufgebraucht, wird die Surfgeschwindigkeit auf maximal 128 KB/s gesenkt. UPC-Cablecom-Kunden, die sich daneben noch ein Digital-TV-Abo leisten, kommen bei den Mobile-Unlimited-Abos zudem in den Genuss einer Preisreduktion von 5 Franken pro Monat.

Die neuen Mobile-Unlimited-Angebote sind ab sofort bestellbar. Bestandskunden können ab dem 1. Oktober auf die neuen Abos wechseln, ohne dass ihre Mindestvertragsdauer verlängert wird. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

"Der Wettbewerb funktioniert": Preisüberwacher gibt UPC-Cablecom-Grundgebühr frei
1. September 2015 - Die Grundgebühr von UPC Cablecom untersteht nicht weiter der Kontrolle des Preisüberwachers. Dies, weil durch die Angebote von Swisscom und Sunrise der Wettbewerb spiele.
UPC Cablecom will Kundendaten für Werbezwecke nutzen
31. August 2015 - UPC Cablecom will ab September die Daten der Kunden ins Ausland geben, wo sie für Werbezwecke genutzt werden sollen. Jetzt untersucht der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte.
UPC Cablecom macht mehr Umsatz, trotz weniger Fernsehkunden
5. August 2015 - UPC Cablecom hat von April bis Juni 2015 neue Internet- und Telefonie-Kunden gewonnen und 3,5 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr gemacht. Im Bereich Digitalfernsehen hat der Konzern jedoch Abonnenten verloren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER