Ricardo.ch und Ricardshops.ch sollen eins werden

Ricardo.ch und Ricardshops.ch sollen eins werden

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. August 2015 - Die beiden Plattformen Ricardo.ch und Ricardoshops.ch sollen näher zusammenrücken. Heinz Krienbühl, Managing Director von Ricardoshops.ch, verlässt das Unternehmen
Ricardo.ch und Ricardshops.ch sollen eins werden
(Quelle: Ricardo.ch)
Im vergangenen Herbst hat der Schweizer Online-Marktplatz Ricardo.ch einen Online-Shop für Neuwaren mit Namen Ricardoshops.ch lanciert. Nun, nur ein Jahr nach dem Launch, plant man anscheinend bereits eine Fusion der beiden Plattformen. Wie "IT-Markt" aus einem Mitarbeiter-Newsletter erfahren haben will, soll Ricardoshops.ch in einer ersten Phase in einer Light-Version weitergeführt werden und dann bis 2018 ganz mit Ricardo.ch verschmelzen. Gleichzeitig wird der Abgang von Heinz Krienbuehl, dem aktuellen Managing Director von Ricardoshops.ch, verkündet.

Ricardo.ch-Sprecher Simon Marquard hat gegenüber "IT-Markt" bestätigt, dass Ricardo.ch und Ricardoshops.ch näher zusammenrücken sollen und dass Heinz Krienbühl sich im Rahmen der Reorganisation entschieden habe, das Unternehmen zu verlassen. Zudem heisst es, dass man in den kommenden Monaten ausführlicher über die Reorganisation informieren wird und dass die Angelegenheit nichts mit der Übernahme durch Tamedia zu tun hat, die eben erst von der Weko bewilligt wurde, sondern bereits länger geplant war. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Tamedia darf Ricardo.ch übernehmen
25. August 2015 - Die beiden geplanten Übernahmen im Stelleninserate-Bereich, Ricardo.ch durch Tamedia sowie Jobscout24 durch Jobcloud, sind von der Weko nach einer vertieften Prüfung abgesegnet worden.
Zalando ist beliebtester Online-Shop bei Schweizern
19. März 2015 - Laut einer HSG-Studie sind Zalando, Amazon und Ricardo die beliebtesten Shopping-Portale bei Schweizer Online-Shoppern. Als digital am schnellsten wachsende Branchen wurden die Bereiche Bankdienstleistungen und Eintrittstickets ermittelt.
Ricardo.ch startet Online-Shop Ricardoshops.ch
17. September 2014 - Die Schweiz ist um einen Online-Shop reicher. Ricardoshops.ch bietet laut eigenen Angaben ein Neuwarensortiment von rund 2,5 Millionen Produkten von Schweizer sowie ausländischen Händlern.

Kommentare

Dienstag, 25. August 2015 Michael
Ricardo sollte besser mal die technischen Fehler auf der Plattform wieder in Ordnung bringen, damit man da wieder kaufen und verkaufen kann, anstatt noch immer noch mehr rumzubasteln. Wenn ich das nur schon höre, ricardo.ch und ricardoshops.ch sollen "verschmelzt" werden, da wird wieder über Monate überhaupt nichts mehr laufen. Der Anfang vom Ende von ricardo. :(

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER