x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Reto Graber wechselt zu T-Systems

Reto Graber wechselt zu T-Systems

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2015/09
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. August 2015 - Die Schweizer T-Systems-Niederlassung hat Reto Graber als neuen Head of Travel & Logistics und Mitglied des Sales Managements an Bord geholt.
Reto Graber wechselt zu T-Systems
(Quelle: T-Systems)
T-Systems hat einen Nachfolger für Roland Stettler gefunden, der im März zum neuen Director Sales in der Schweiz ernannt wurde. Reto Graber (Bild) hat per 1. August die Funktion des Head of Travel & Logistics übernommen und zeichnet damit neu für die Betreuung der Bestandskunden sowie die Gewinnung von Neukunden im Marktsegment Travel & Logistics verantwortlich. Zudem ist er Mitglied des Schweizer Sales Managements.

Graber kommt von Swisscom, wo er als Group Client Manager für die Account-Strategie und -Betreuung von Grosskunden zuständig war. Seine Karriere begann er bei Atraxis und Cisco, wo er bereits mehrere Jahre als Key Account Manager im Grosskundengeschäft tätig war. Weitere berufliche Stationen waren IBM, EMC und Elca.

Der Bereich Travel & Logistics von T-Systems in der Schweiz betreut unter anderem Kunden wie die SBB und ist laut Medienmitteilung eine Fokusbranche des Unternehmens. "In dem Bereich ist die anhaltende Digitalisierung besonders deutlich zu spüren, die Branche entwickelt sich stetig weiter", meint Grabers Vorgänger Roland Stettler. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

T-Systems kooperiert mit Schweizer E-Health-Anbieter E-Medicus
26. Juni 2015 - Im Rahmen einer internationalen Kooperation wollen T-Systems und der Schweizer E-Health-Dienstleister E-Medicus gemeinsam Gesundheitslösungen aus der Cloud anbieten.
T-Systems Schweiz beruft Roland Stettler zum Director Sales
24. März 2015 - Ab sofort zeichnet Roland Stettler als Director Sales für die Bereiche Vertrieb und Portfolio von T-Systems in der Schweiz verantwortlich. Er übernimmt das Amt von René Müller, der zu T-Systems in Holland gewechselt hat.
Namics wirbt Susanne Hübner von T-Systems ab
23. März 2015 - Susanne Hübner wechselt von T-Systems International zum Schweizer Unternehmen Namics und verstärkt dort das Key Account Management in Deutschland.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER